Heizölpreise aktuell im Heizöl-Preisvergleich prüfen | esyoil | Ölpreis

Heizöl-Preisvergleich

Ich vergleiche aktuelle Heizölpreise und kaufe mit Sicherheit günstiges Heizöl.

Frau W. aus Hamburg
Testsieger

Heizölpreise lösen Kaufrausch aus

- Internationaler Ölmarkt bleibt überversorgt. Rohölpreise steigen nicht. Dollar macht den Ärger. Er sorgte für steigende Heizölpreise.

Die Heizölpreise mussten nach ihrem wunderbaren Abwärtslauf einmal steigen, wie die 3-Monats-Ansicht der aktuellen Heizölpreis-Tendenz zeigt. Der internationale Markt zwang ihnen die Bewegung auf. Eine grundsätzliche Abkehr vom Abwärtstrend ist das nicht, eher eine Ruhephase.

Sollte man zum aktuellen Heizölpreis kaufen?

Schwarm-O-Meter für Heizöl

Die Kaufbereitschaft der esyoil-Kunden ist

Aktuell: Hoch

Tiefpreis-System

Der Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Aktuell: kaufen

Die aktuelle Heizölpreis-Tendenz

Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten Experten-Trend

Der Experten-Trend von esyoil zeigt den Durchschnittspreis für Heizöl in Deutschland und folgt der Logik an den Börsen. Dort werden starke Bewegungen als Trends erkannt und markiert. Häufig gibt es eine obere und eine untere Linie des sog. Trendkanals. Weil die Börsenpsychologie dem Trend eine Wirkung auf die Marktteilnehmer zuspricht, besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit, dass sich der Heizölpreis tatsächlich innerhalb des Kanals bewegt. Durchschneidet er aber eine der Außenlinien, gilt der Trend als beendet und eine neue Richtung wird eingeschlagen. Der Trend von esyoil wird von den Geschäftsführern Dr. Klaus Bergmann und Heiko Harlapp gesetzt.

Aktuelle Heizölpreise aus unserem Heizöl-Rechner

Aktuelle Heizölpreise aus unserem Heizöl-Rechner
Differenz zum Vortag 24-Monats-Extrema
Preise pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1 mit max. Schwefelgehalt von 0,005 %.
Hamburg 55,06 € 55,06 € 0,00 € 50,22 € – 86,66 €
Rostock 56,41 € 56,41 € 0,00 € 50,69 € – 87,32 €
Hannover 55,67 € 55,67 € 0,00 € 50,31 € – 87,24 €
Berlin 56,70 € 56,69 € -0,01 € 51,41 € – 87,36 €
Leipzig 55,47 € 55,47 € 0,00 € 52,24 € – 88,30 €
Dresden 56,17 € 56,17 € 0,00 € 52,11 € – 88,86 €
Düsseldorf 54,88 € 54,44 € -0,44 € 50,30 € – 87,43 €
Frankfurt 57,27 € 57,02 € -0,25 € 51,92 € – 89,08 €
Karlsruhe 57,44 € 57,44 € 0,00 € 51,65 € – 88,69 €
Stuttgart 57,76 € 57,76 € 0,00 € 52,41 € – 89,37 €
München 57,67 € 57,62 € -0,05 € 52,50 € – 89,35 €

Heizöl-Händler von A bis Z

  1. A. Adam GmbH

    0 Kundenbewertungen

  2. A. Becker Transporte GmbH

    4,8 88 Kundenbewertungen

  3. A. Gaiser Mineralöl Vertriebs GmbH, VB Sitzler

    4,9 3 Kundenbewertungen

  4. A. Gaiser Mineralöl-Vertriebs GmbH

    4,6 1 Kundenbewertung

  5. A. Janssen Brennstoffe GmbH

    0 Kundenbewertungen

Die Angebote werden neu verglichen.

Icon Sie befinden sich bereits auf der Startseite

Wir haben bemerkt, dass Sie die Startseite suchen. Hier finden Sie die Preistabelle, die Händlersuche und Informationen zum Bestellablauf. Sie wollen Heizölpreise vergleichen?

Icon Sie befinden sich bereits auf dem Preisvergleich

Wir haben unseren Preisrechner in unsere Startseite integriert. Bitte benutzen Sie das Postleitzahlen-Eingabefeld und klicken Sie auf Vergleichen.

Zitiert und verwendet von:

Heizölpreise und Händler vergleichen. Heizöl günstig online bestellen:

  1. Bestellung

    Sie vergleichen die Angebote der regionalen Heizölhändler mit unserem Heizöl-Preisvergleich. Dazu geben Sie die Postleitzahl der Lieferadresse an. Wenn Sie nicht ganz genau wissen, wie viel Heizöl Sie benötigen, dürfen Sie auch gerne schätzen. Abweichungen von 10 Prozent sind zulässig, ohne dass sich der 100-Liter-Preis ändert. Mit der Bestellung sichern Sie sich den Heizölpreis von heute, der selbstverständlich am Tag der Lieferung gilt. Die ausgewiesenen Heizölpreise sind Endpreise. Es kommen keine Aufschläge hinzu. Wählen Sie ein Angebot aus und klicken Sie auf „Zur Bestellung”. (Eine E-Mail-Adresse ist erforderlich.)

  2. Lieferung

    Der Heizölhändler nimmt nach der Bestellung mit Ihnen Kontakt auf (telefonisch oder per E-Mail) und bestätigt die Lieferung. Vor der Lieferung vereinbart er mit Ihnen einen Termin, damit Sie die Lieferung entgegen nehmen können. Es wird ausschließlich Marken- und Qualitätsheizöl aus den bekannten Raffinerien Ihrer Region geliefert.

  3. Bezahlung

    Die Abrechnung erfolgt i.d.R., wie Sie es gewohnt sind, direkt mit dem Heizölhändler. Die Bezahlung erfolgt je nach ausgewählter Zahlart. Dies kann vor der Lieferung (Vorkasse), bei der Lieferung (Barzahlung, EC-Karte) oder nach der Lieferung sein (Rechnung, Ratenkauf). Selbstverständlich bezahlen Sie nur die Menge, die Sie tatsächlich abgenommen haben. Sie erhalten für Ihre Unterlagen immer eine Rechnung.

Heizöl bestellen, aber welches?

Normal Schwefelarm

ist für alle Heizungen geeignet. Es entspricht der DIN 51603-1 und wird aus einer Raffinerie oder einem Tanklager Ihrer Region geliefert. Heizöl derselben Herkunft wird unter verschiedenen Markennamen vertrieben.

Das neue schwefelarme Heizöl EL ist der Standard. Aufgrund des geringen Schwefelgehalts verbrennt es nahezu rückstandsfrei. Dies verlängert die Lebensdauer der Heizung und schont gleichzeitig die Umwelt. Die Höhe der Schwefeldioxidemissionen ist mit der von Erdgas vergleichbar.

Schwefelarmes Heizöl EL (EL steht für „extra leicht‟ als Unterscheidung zu schwerem Heizöl) mit einem maximalen Schwefelgehalt von 50 mg/kg (0,005 Prozent) wurde speziell für Ölheizungen mit Brennwerttechnik in Zusammenarbeit mit Heizungsherstellern entwickelt. Es kann aber auch in allen anderen Ölheizungen (Hoch- und Niedertemperaturkessel) wendet werden.

Nach der Befüllung eines Tanks mit schwefelarmen Heizöl EL wird der Heizkessel vom Heizöllieferanten mit einem Aufkleber versehen, aus dem Liefermenge, Lieferdatum und die Firmenanschrift des Mineralölhändlers ersichtlich sind. So erkennen Heizungsmonteure und Schornsteinfeger sofort: diese Heizanlage wird mit schwefelarmem Heizöl betrieben.

Ölheizanlagen, die ausschließlich mit schwefelarmen Heizöl EL betrieben werden müssen, sind mit einem grünen Füllrohrverschluss und dem grünen Aufkleber („Nur für den Betrieb mit Heizöl EL schwefelarm geeignet‟) am Tank gekennzeichnet.

Das über esyoil gelieferte Heizöl kommt aus einer Raffinerie oder einem Tanklager Ihrer Region. Es wird mit unterschiedlichen Markennamen vertrieben. Das heißt, die verschiedenen Markennamen beinhalten alle das gleiche Produkt.

Premium Schwefelarm

ist durch Additive verbessertes normales schwefelarmes Heizöl. Es schont Tank- und Heizungsanlage, führt zu geringeren Wartungskosten und riecht gut.

Praktisch jedes Heizöl kann mit entsprechenden Zusätzen verbessert werden. Dazu gehören in der Regel Stabilitätsverbesserer, Metalldeaktivatoren und Geruchsüberdecker. Der Zusatz bzw. das Additiv wird bei der Lieferung beigefügt. Es verlangsamt den Alterungsprozess des Heizöls und sorgt für eine Schonung der Anlagentechnik durch die Reduzierung von Ablagerungen. Sie sparen also nicht nur durch eine bessere Verbrennung, sondern minimieren auch Ihre Wartungskosten und befreien sich von unangenehmer Geruchsbelästigung.

Wenn Sie von schwefelarm Heizöl EL auf Premium schwefelarm Heizöl EL wechseln, müssen Sie keine Reinigung des Tanks vornehmen. Bei geringen Restmengen sind die Additive leistungsstark genug, um die positive Wirkung auf die Gesamtmenge auszuüben.

Premium Schwefelarm wird unter verschiedenen Markennamen verkauft, z. B. Aral HeizölEcoPlus, Shell Heizöl Eco, Esso Optiplus, Heizöl Plus, Heizöl ecotherm, Heizöl Thermo Premium. Sämtliche Premium schwefelarm Heizöle EL sind in allen gängigen Heizungs-Anlagen verwendbar.

Bio 10

ist schwefelarmes Heizöl mit einem Anteil von 10 Prozent Bio-Öl. Es entspricht der DIN 51603-6 und wird aus einer Raffinerie oder einem Tanklager Ihrer Region geliefert. Heizöl derselben Herkunft wird unter verschiedenen Markennamen vertrieben.

Bio Heizöl EL A 10 ist schwefelarmes Heizöl EL, dem 10 Volumenprozent eines flüssigen Brennstoffs aus nachwachsenden Rohstoffen (FAME) beigemischt sind. Es entspricht der Norm DIN V 51603-6. Für die Beimischung selbst gilt die Qualitätsanforderung der DIN 14214 (z. B. RapsMethylEster). Hersteller haben ihre neuen Brennwertgeräte und viele Altanlagen für Bio Heizöl EL A 10 freigegeben. Das A in der Bezeichnung steht für Alternativ.

Bio 10 reduziert die negativen Auswirkungen des CO2-Ausstoßes bei der Verbrennung theoretisch um 10 Prozent. Praktisch wird dieser Wert nicht erreicht, weil bei der Produktion von nachwachsenden Rohstoffen ebenfalls CO2 anfällt. Die Einsparung von 10 Prozent Heizöl durch Effizienzmaßnahmen (neue Heizung, Wärmedämmung, kleinerer Wohnraum) ist eine verlässlichere Methode des Umweltschutzes.

Als alternative Maßnahme des Klimaschutzes bieten wir Zertifikate für CO2-neutrales Heizöl an. Damit unterstützen Sie ausgleichende Aufforstungen.
Bio Heizöl ist aufgrund seiner aufwändigen Logistik nicht überall und bei jedem Händler erhältlich. Das Produkt wird unter verschiedenen Markennamen verkauft. Shell bietet mit Thermo plusBio10 ein Heizöl aus der Dieseltechnologie an, das nur 10 mg/kg (0,001 Prozent) Schwefel enthält. Es verbrennt so gut wie schwefelfrei.

Durch den niedrigen Schwefelgehalt und die zusätzlichen Anteile nachwachsender Rohstoffe ist Bio-Heizöl besonders umweltschonend. Jedoch ist die Langzeitstabilität bei biogenen Kraftstoffen geringer als bei Kraftstoffen rein mineralischen Ursprungs. Deshalb sollten kleinere Mengen bevorratet werden.

Bio 15

ist schwefelarmes Heizöl mit einem Anteil von 15 Prozent Bio-Öl. Es entspricht der DIN 51603-6 und wird aus einer Raffinerie oder einem Tanklager Ihrer Region geliefert. Heizöl derselben Herkunft wird unter verschiedenen Markennamen vertrieben.

Bio Heizöl EL A 15 ist schwefelarmes Heizöl EL, dem 15 Volumenprozent eines flüssigen Brennstoffs aus nachwachsenden Rohstoffen (FAME) beigemischt sind. Es entspricht der Norm DIN V 51603-6. Für die Beimischung selbst gilt die Qualitätsanforderung der DIN 14214 (z. B. RapsMethylEster). Viele Hersteller haben ihre neuen Brennwertgeräte und viele Altanlagen für Bio Heizöl EL A 15 freigegeben. Das A in der Bezeichnung steht für Alternativ.

Bio 15 reduziert die negativen Auswirkungen des CO2-Ausstoßes bei der Verbrennung theoretisch um 15 Prozent. Praktisch wird dieser Wert nicht erreicht, weil bei der Produktion von nachwachsenden Rohstoffen ebenfalls CO2 anfällt. Die Einsparung von 10 Prozent Heizöl durch Effizienzmaßnahmen (neue Heizung, Wärmedämmung, kleinerer Wohnraum) ist eine verlässlichere Methode des Umweltschutzes.

Als alternative Maßnahme des Klimaschutzes bieten wir Zertifikate für CO2-neutrales Heizöl an. Damit unterstützen Sie ausgleichende Aufforstungen.
Bio Heizöl ist aufgrund seiner aufwändigen Logistik nicht überall und bei jedem Händler erhältlich. Das Produkt wird unter verschiedenen Markennamen verkauft.

Durch den niedrigen Schwefelgehalt und die zusätzlichen Anteile nachwachsender Rohstoffe ist Bio-Heizöl besonders umweltschonend. Jedoch ist die Langzeitstabilität bei biogenen Kraftstoffen geringer als bei Kraftstoffen rein mineralischen Ursprungs. Deshalb sollten kleinere Mengen bevorratet werden.

Premium Bio 10

ist durch Additive verbessertes Bio 10. Es schont Tank- und Heizungsanlage, führt zu geringeren Wartungskosten und riecht gut.

Praktisch jedes Heizöl kann mit entsprechenden Zusätzen verbessert werden. Dazu gehören in der Regel Stabilitätsverbesserer, Metalldeaktivatoren und Geruchsüberdecker. Der Zusatz bzw. das Additiv wird bei der Lieferung beigefügt. Es verlangsamt den Alterungsprozess des Heizöls und sorgt für eine Schonung der Anlagentechnik durch die Reduzierung von Ablagerungen. Sie sparen also nicht nur durch eine bessere Verbrennung, sondern minimieren auch Ihre Wartungskosten und befreien sich von unangenehmer Geruchsbelästigung.

Zusätze, die die Alterung verlangsamen, sind bei Bio 10 besonders empfehlenswert. Bei älteren Heizungen sollte die Eignung für Premium Bio 10 vom Gerätehersteller eingeholt werden. Das Produkt ist aufgrund seiner aufwendigen Logistik nicht überall und bei jedem Händler erhältlich.
Wenn Sie von Bio 10 auf Premium Bio 10 wechseln, müssen Sie keine Reinigung des Tanks vornehmen. Bei geringen Restmengen sind die Additive leistungsstark genug, um die positive Wirkung auf die Gesamtmenge auszuüben.

Bio-Heizöl reduziert die negativen Auswirkungen des CO2-Ausstoßes bei der Verbrennung theoretisch um 10 Prozent. Praktisch wird dieser Wert nicht erreicht, weil bei der Produktion von nachwachsenden Rohstoffen ebenfalls CO2 anfällt. Die Einsparung von 10 Prozent Heizöl durch Effizienzmaßnahmen (neue Heizung, Wärmedämmung, kleinerer Wohnraum) ist eine verlässlichere Methode des Umweltschutzes.

Als alternative Maßnahme des Klimaschutzes bieten wir Zertifikate für CO2-neutrales Heizöl an. Damit unterstützen Sie ausgleichende Aufforstungen.

Lob & Kritik