Lagerbestände

Hilfe

Lagerbestände

Die Charts Lagerbestände geben die Entwicklung der US-Bestände wieder. Sie sind ein besserer Indikator für die Preisbewegungen als die deutschen Vorräte, da sie frei von strategischen Reserven sind. Sie folgen ausschließlich betriebswirtschaftlichen Vorgaben. Die Bestände befinden sich in einem sehr sensiblen Gleichgewicht zwischen geringer Kapitalbindung in den Vorräten und ausreichender Bevorratung für einen kontinuierlichen Produktions- und Versorgungsprozess. Dieses Gleichgewicht kann bisweilen gestört sein. Heftige Preisschwankungen sind die unausweichliche Konsequenz.

Lob & Kritik