Unseren neuen Kommentar für den 08.12.16 finden Sie hier.


Die Ruhe der alten Welt

Es ist erstaunlich, welche Ruhe an den Börsen eintritt, wenn die USA einmal nicht dabei sind. Heute ist wieder so ein Tag. In den USA wird der Presidents Day begannen. Europa und Asien können nun ihren Handelsstil leben. Und der ist vergleichsweise ruhig. Wilde Preisbewegungen werden kaum stattfinden.

Für einen ruhigen Handelstag spricht auch die Nachrichtenlage. Nachdem der zweite Bericht über die Waffeninspektionen im Irak am Freitag mit den erwarteten Aussagen veröffentlicht wurde und die USA die üblichen Repliken vortrugen, müssen die über Krieg oder nicht Krieg streitenden Gruppen nun neue Argumente für ihre Positionen suchen. Genau wie bei der Preisbildung ist auch bei der Entwicklung der politischen Konsequenzen zu beobachten, dass zwei Stile aufeinandertreffen. Während die ?neue Welt? einen auf Eskalation bauenden Weg verfolgt, hofft die ?alte Welt? auf die Kraft der kontinuierlichen Diplomatie. Einzig die Kunst der Diplomatie scheint ihr in den letzten Jahren verloren gegangen zu sein.

Den Ölpreisen könnte die scheinbare Blockade des US-Kriegsdrangs zu einem Rückgang verhelfen. Dagegen spricht allerdings, dass sich die USA weder von der UNO noch von der ?alten Welt? nachhaltig beeinflussen lassen werden und dass aktuell sehr tiefe Temperaturen in weiten Landesteilen herrschen, die die ohnehin knappe Vorratslage bei Heizöl weiter belasten. So ist zu erwarten, dass sich passend zum Tag wenig Preisveränderung entwickeln wird.

Heute Morgen bleibt der Gasölpreis auch tatsächlich in der Nähe des Schlusskurses vom Freitag. Die Tonne kostet z.Z. 312$.

Unsere Heizölpreise könnten im Tagesverlauf ein klein wenig nachgeben. Sie haben geringen Nachholbedarf zu den moderaten Rückgängen vom Freitag. Den Beginn einer groß angelegten Gegenbewegung zu den Preissteigerungen der letzten Zeit erwarten wir allerdings nicht.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Uns ist Ihre Meinung wichtig. Schreiben Sie mir direkt unter
E-Mail: KlausBergmann@esyoil.com

Presse-Kontakt

Weitere Informationen