Unseren neuen Kommentar für den 06.12.16 finden Sie hier.


Gewinnmitnahmen lassen Preise wieder fallen

Die Ölpreise sind am gestrigen Abend nach Gewinnmitnahmen wieder etwas gefallen. Dies wird immer dann gern gemacht, wenn die Preise in schneller Folge gestiegen waren, aber die fundamentalen Marktinformationen eher preisneutral oder gar ?drückend sind. Dies spiegelt sich in sog. Widerständen wider, die anscheinend nicht überwunden werden konnten. Dennoch bleiben die Einschätzungen neutral, was auf wenig Bewegung für das kommende Wochenende hinweist. Gefahr droht dieser Einschätzung aber durch die gesunkenen Lagerbestände der USA und den nun real erwarteten Kürzungen der Förderungen der Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi Arabiens.

preistreibende (bullische) Einflüsse: Niedrige Bestandsdaten aus den USA
Saudi Arabien und VAE wollen OPEC-Beschluss umsetzen
Wintereinbruch in den USA
Norwegen muss Förderung einschränken
Teheran verschärft Ton im Atomstreit
Atombombentest in Nordkorea
Chinas Ölimporte wachsen um 15%

preisdrückende (bärische) Einflüsse: OPEC und IEA senkten Nachfrageprognose
Russland will weitere Förderanteile gewinnen
US-Konjunktur kühlt sich ab
Sanktionen gegen den Iran sehr unwahrscheinlich
Gute Vorratslage der OECD-Länder
Industrieländer wollen alternative Kraft- und Brennstoffe
Charttechnik: Abwärtstrend

Unsere Heizölpreise fielen gestern Abend bereits. Heute werden die Preise ihren Weg suchen, aber wahrscheinlich kommt dabei wenig heraus. Der Handel ist immer noch gut ausgelastet. Die Lieferzeiten sind regional stark unterschiedlich, aber überall länger als normal. Wer vor der Steuererhöhung Heizöl kaufen will, muss auf die Lieferzeiten achten. Als Berechungsbasis für die Steuer gilt nicht der Bestelltermin (wie im Heizölgeschäft üblich) sondern der Liefertermin. Kurzfristig ist für den Heizölpreis kein Trend auszumachen.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Uns ist Ihre Meinung wichtig. Schreiben Sie mir direkt unter
E-Mail: KlausBergmann@esyoil.com

Presse-Kontakt

Weitere Informationen