Unseren neuen Kommentar für den 09.12.16 finden Sie hier.


Heizölkauf: Internet holt kräftig auf

Pressemitteilung

Jetzt gilt auch für das Heizölgeschäft: Der Internethandel ist auf dem Vormarsch. Lange konnte das Segment nicht mit anderen E-Commerce-Wachstumsraten mithalten. Nun wird aufgeholt. Das unabhängige Vergleichsportal esyoil meldet für das letzte Jahr eine Zunahme der Heizölbestellungen um 57 Prozent. In den Monaten Januar bis Mai 2012 wuchs die Aktivität gegenüber dem Vorjahr um 33 Prozent. In diesem Jahr betrug das Wachstum im gleichen Zeitraum sogar 107 Prozent.

„Unser Wachstum ist wirklich gut“, sagt esyoil Geschäftsführer Dr. Klaus Bergmann. „Wir wissen, dass ähnliche Zahlen für den gesamten Internethandel mit Heizöl gelten. Das ist nicht erstaunlich, da Heizöl aufgrund der wechselhaften Preise für den Verkauf über das Internet prädestiniert ist. Der Online-Preisvergleich ist einfach schlau.“

Ein einzigartiger Vorteil der esyoil-Plattform ist die kundenbasierte Qualitätssicherung. Fast 30.000 Online-Besteller haben ihren Heizölhändler bereits bewertet. Durch die Veröffentlichung der Kundenvoten erreicht der Heizölkauf eine neue Qualität.

Leitbild

Im Übrigen sind wir der Meinung, dass es schlau ist, sich um die Reduzierung des eigenen Verbrauchs zu kümmern. Dazu empfehlen wir in einem ersten Schritt unseren e-Peilstab. Mit ihm lässt sich der Heizölverbrauch messen. Auf esytrol entsteht aus den Messungen ein Bild zur Energieintensität des eigenen Hauses. Wenn das bekannt ist, kann gezielt saniert werden.

Der Markt in Stichworten

preistreibende (bullische) Einflüsse auf Heizöl: Nigerias Öllieferungen auf Vierjahrestief
Einige kleine Infrastrukturstörungen
Spannungen in Nordafrika, Nahost und Nordkorea
Notenbankgeld fließt noch locker

preisdrückende (bärische) Einflüsse auf Heizöl: OECD und IWF senken Wachstumsprognosen
EIA-, OPEC- und IEA-Monatsberichte
Alte Industrienationen brauchen immer weniger Öl
Sehr viel Öl am Markt
Fortsetzung der lockeren Geldpolitik ungewiss

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Uns ist Ihre Meinung wichtig. Schreiben Sie mir direkt unter
E-Mail: KlausBergmann@esyoil.com

Presse-Kontakt

Weitere Informationen