Unseren neuen Kommentar für den 08.12.16 finden Sie hier.


OPEC betreibt Preispflege

Wichtige OPEC-Mitglieder kämpfen um zusätzliche Lieferkürzungen. Sie sehen die hohen Rohölbestände der USA als Bedrohung ihrer Preisvorstellung. Da die zuletzt beschlossenen Kürzungen noch nicht umgesetzt sind, existiert in der Tat ein bärisches Potential. Das kann die Preise angesichts kalter Temperaturen in den US-Heizölregionen z.Z. nicht drücken. Der aktuelle Anstieg wird einem hohen Kaufinteresse von Investmentfonds zugeschrieben. Noch besteht die Wahrscheinlichkeit, dass die Preise bei einem kleinen bärischen Auslöser wieder einbrechen. Der Dollar setzt seine deutliche Talfahrt fort. Am Freitag wurden abermals enttäuschende Daten über die Verfassung der US-Wirtschaft gemeldet.

preistreibende (bullische) Einflüsse: Kaltfront im Norden er USA
US-Nachfrage leicht gestiegen
US-Destillatbestände deutlich gesunken
Saudi Arabien, Iran, Venezuela wollen weiter kürzen
Terror gegen Ölanlagen im Irak, in Nigeria und im Sudan
Raffineriekapazitäten knapp
Schwacher Dollar unterstützt Nachfrage außerhalb der USA
Chinas Ölimporte wachsen um 15%

preisdrückende (bärische) Einflüsse: OPEC konnte Kürzungen bisher nicht durchsetzen
US-Konjunktur kühlt sich ab
Markt mit Rohöl überversorgt
OECD-Bestände auf Rekordniveau
Dollar dämpft Ölpreis

Unsere Heizölpreise gaben nach dem letzten Anstieg leicht nach. Der Dollar ist momentan die stärkste Kraft gegen teureres Heizöl. Folgt man dem längerfristigen Trend, sollten die Preise zu einem höheren Niveau zurückkehren. Die kurzfristige Chartbetrachtung erlaubt zuvor allerdings einen erneuten Preisrückgang. Wir weisen darauf hin, dass die MwSt.-Erhöhung zum Zeitpunkt der Lieferung und nicht zum Zeitpunkt der Bestellung greift. Daher wird sie in diesem Monat in die Heizölpreise eingehen. Lieferungen dauern um die Feiertage am Jahresende zwei bis drei Wochen.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Uns ist Ihre Meinung wichtig. Schreiben Sie mir direkt unter
E-Mail: KlausBergmann@esyoil.com

Presse-Kontakt

Weitere Informationen