Unseren neuen Kommentar für den 05.12.16 finden Sie hier.


Talfahrt verlangsamt sich

Gestern erfuhr der Ölpreis erneut einen merklichen Abschlag. Trotz des wieder anschwellenden Konflikts um die Urananreicherung des Irans, vielen die Notierungen weiter. Der Iran hat zwar eine Antwort an die UN-Vetomächte und Deutschland geliefert, ist in der Antwort aber nicht auf das Angebot eingegangen. Ahmadinedschad spielt also wieder mal auf Zeit. Der momentane Abwärtstrend wird dementsprechend von zwei anderen Faktoren getragen. Zum einen fördert die OPEC mehr Öl und zum anderen sind die US-Konjunkturdaten schlecht. Letzteres lässt auf einen niedrigeren Verbrauch schließen. Heute werden die US-Bestandsdaten veröffentlicht. Auf diese Zahlen werden an der Börse regelmäßig Wetten abgeschlossen. Es wird sich zeigen, ob die Erwartungen eines geringeren Verbrauchs erfüllt werden. Beim Dollar tut sich wenig. Die US-Notenbank hat den Zinssatz unverändert gelassen.

preistreibende (bullische) Einflüsse: Atomstreit mit dem Iran
Nigeria bekommt Lieferprobleme nicht in den Griff
Hochpreisprognosen durch Öl- und Investmentwirtschaft
Chinas Nachfrage wächst weiter
Produktionskosten steigen rasant
IEA prognostiziert Versorgungsengpässe ab 2013

preisdrückende (bärische) Einflüsse: US-Konjunkturdaten schlecht
FED-Report zur US-Wirtschaftslage
EIA und IEA senken Nachfrageprognosen
Rückgang der OECD-Nachfrage
China setzt Inlandspreise für Ölprodukte herauf
Charttechnik: Abwärtstrend der Ölpreise

Unsere Heizölpreise sind wieder stark gefallen. Heute Morgen passiert wenig und es wird auf die US-Bestandsdaten am Nachmittag gewartet. Diese beinhalten Hoffnung und Bangen. Letztlich haben sich die Preise deutlich von den letzten Höchstständen entfernt. Die Inlandsnachfrage zieht deutlich an. Es bleibt der Hinweis, wer sicher sparen will, muss seinen Verbrauch senken. Wir bieten hierfür einen kostenlosen Dienst an: Verbrauch.

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit!

Uns ist Ihre Meinung wichtig. Schreiben Sie mir direkt unter
E-Mail: HeikoHarlapp@esyoil.com

Presse-Kontakt

Weitere Informationen