Heizölpreisein 18182 Bentwisch

Heizöl-Preisvergleich

64,22 € 1.926,73 €
bis Mi. 15.01.2020
4,7 Sterne
5556 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
53,97 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,25 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,22 €
Gesamtbetrag (netto)
1.619,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+307,63 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.926,73 €
Informationen zum Anbieter:
Energie Service
Mehr als 1198 Online-Bestellungen
64,71 € 1.941,37 €
bis Mi. 08.01.2020
4,6 Sterne
1491 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 14,64 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,82 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,33 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,71 €
Gesamtbetrag (netto)
1.614,60 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+309,97 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.941,37 €
Informationen zum Anbieter:
team energie Rostock
Mehr als 6066 Online-Bestellungen
65,27 € 1.958,15 €
bis Do. 09.01.2020
4,3 Sterne
75 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 31,42 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,85 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,42 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,27 €
Gesamtbetrag (netto)
1.645,50 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+312,65 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.958,15 €
Informationen zum Anbieter:
Mecklenburg-Strelitzer
Mehr als 646 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

neutral

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Heizölpreis-Tendenz für 18182

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 10.12.2019

693 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise machen Tippelschritte von Claudia Lohse

Ölpreise geben leicht von höherem Niveau ab. Trader warten auf Notenbank-Ergebnisse und offizielle US-Bestandsdaten. Heizölpreise zunächst etwas aufwärts.

Die Ölpreise haben ein höheres Niveau erklommen, von dem sie zur Wochenmitte leicht abgeben. Die ausgeweiteten Produktionskürzungen der OPEC+ Gruppe ließen die Notierungen an den Ölbörsen zulegen und sorgen weiterhin für eine gewisse Stabilität, auch wenn im Nachgang der Entscheidung Zweifel daran aufgekommen sind, wie wirksam sie schlussendlich sein werden.

In den Monatsbericht der EIA ist der jüngste Kürzungsbeschluss des Kartells und seiner Partner bereits eingegangen. Die Statistikbehörde im US-Energieministerium schätzt die Überversorgung der Märkte geringer ein als im vorhergehenden Report. Sie hat ihre Preisprognosen für die ersten beiden Quartale 2020 angehoben. Das klingt zunächst nach einem stützenden Impuls für den Ölmarkt. Da die Erwartungen jedoch unterhalb des aktuellen Preisniveaus liegen, schwächt sich die Wirkung sogleich wieder ab.

Die Rohölbestände sind in den USA auf Wochensicht gestiegen. Das meldete der Branchenverband American Petroleum Institute (API) gestern Abend. Experten waren von einem Rückgang ausgegangen. Zudem legten die Produktreserven stärker zu als erwartet. Bis die offiziellen Zahlen des Department of Energy (DOE) heute um 16.30 Uhr Gewissheit bringen, geht vom API-Report ein leicht dämpfender Impuls aus. Kommt eine Bestätigung der Zahlen, dürfte der Dämpfer noch etwas stärker ausfallen.

Zum vollen Kommentar
Ihr Preiswecker für Bentwisch

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für Bentwisch aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 10.12.2019 11.12.2019 Differenz
1.000 L 68,13 € 68,10 € -0,03 €
1.500 L 65,93 € 65,90 € -0,03 €
2.000 L 65,30 € 65,37 € +0,07 €
2.500 L 64,83 € 64,81 € -0,02 €
3.000 L 64,46 € 64,22 € -0,24 €

Heizölpreise für Bentwisch

Die tagesaktuellen Heizölpreise für Bentwisch und Umgebung finden Sie hier. In unserem Heizöl-Preisvergleich finden Sie die günstigsten Heizölpreise Ihrer lokalen Heizölhändler. Unsere Heizölpreis-Tendenz bietet Ihnen die Möglichkeit sich über die Entwicklung der aktuellen Preise zu informieren. Anktivieren Sie unseren Preiswecker und verpassen Sie nie wieder Heizöl zu Ihrem Wunschpreis zu kaufen. Lassen Sie sich die Qualität der anbietenden Händler anhand zahlreicher, geprüfter Kundenbewertungen bestätigen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…