Heizölpreisein 16321 Bernau

Heizöl-Preisvergleich

Liter
61,57 € 1.847,12 €
bis Mi. 31.03.2021
3,4 Sterne
41 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
50,09 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,83 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,57 €
Gesamtbetrag (netto)
1.502,70 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+294,92 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.847,12 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
61,58 € 1.847,48 €
bis Mi. 31.03.2021
4,7 Sterne
78 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 0,36 €

Preis pro 100 Liter (netto)
50,10 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,83 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,58 €
Gesamtbetrag (netto)
1.503,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+294,98 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.847,48 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
61,59 € 1.847,83 €
bis Mi. 31.03.2021
4,5 Sterne
116 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 0,71 €

Preis pro 100 Liter (netto)
50,11 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,83 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,59 €
Gesamtbetrag (netto)
1.503,30 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+295,03 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.847,83 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
61,61 € 1.848,19 €
bis Mi. 31.03.2021
4,7 Sterne
231 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 1,07 €

Preis pro 100 Liter (netto)
50,12 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,84 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,61 €
Gesamtbetrag (netto)
1.503,60 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+295,09 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.848,19 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
OiL GROUP Dresden
61,78 € 1.853,54 €
bis Fr. 09.04.2021
4,8 Sterne
77 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 6,42 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,26 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,66 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,86 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,78 €
Gesamtbetrag (netto)
1.537,80 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+295,94 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.853,54 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
62,38 € 1.871,39 €
bis Mi. 31.03.2021
4,9 Sterne
38 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 24,27 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,42 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,96 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
62,38 €
Gesamtbetrag (netto)
1.572,60 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+298,79 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.871,39 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Kitsch GmbH
62,43 € 1.872,82 €
bis Di. 30.03.2021
4,9 Sterne
284 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 25,70 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,18 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,28 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,97 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
62,43 €
Gesamtbetrag (netto)
1.565,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+8,40 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+299,02 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.872,82 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Neumann & Sohn GmbH
63,67 € 1.909,95 €
bis Di. 23.03.2021
4,6 Sterne
31 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 62,83 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,18 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,17 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,67 €
Gesamtbetrag (netto)
1.595,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+304,95 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.909,95 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 9,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
AGRAVIS Ost
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt. Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 01.03.2021

1451 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise: Börse liefert Kaufrabatt von Klaus Bergmann

Finanzjongleure nehmen Gewinne mit und schicken Ölpreise vor Beschlüssen der OPEC-Allianz abwärts. Heizöl auch betroffen.

Das Fell des Bären wird schon verteilt, obwohl er noch nicht erlegt ist. Nach dieser Devise wurde gestern Öl gehandelt. Getrieben durch die Annahme, die OPEC-Allianz werde in dieser Woche beschließen, den Ölhahn ordentlich aufzudrehen, legten die Ölnotierungen einen veritablen Abgang hin. Sie verloren über vier Prozent an Wert.

Die OPEC hatte ihre Produktion im Februar gekürzt, nachdem die Allianz beschloss, die Mengen unverändert zu belassen. Im Wesentlichen war es eine Initiative Saudi-Arabiens. In Riad wollte man sicherstellen, dass die Ölpreise nicht erneut einbrechen. Das hat geklappt. Zusammen mit weiteren Fehlmengen aus Libyen, Angola und Iran erreichte die OPEC eine Kürzungsquote von sagenhaften 121 Prozent. Nun, da die Marktlage deutlich besser wirkt, ist es an der Zeit, die Maßnahme zurückzusetzen. Das Recht wird sich Saudi-Arabien spätestens bis April nehmen.

Für die Finanzjongleure von Goldman Sachs ist selbst die Rücknahme von rund einer Million Barrel Produktionskürzung täglich kein Grund für fallende Ölpreise. Sie glauben, dass dem Markt derzeit zwei Millionen Barrel Öl pro Tag fehlen. Da das keine Konsensmeinung ist, kann der Beschluss über eine starke Produktionssteigerung gleichwohl für einen kräftigen Einbruch der Ölpreise sorgen.

Zum vollständigen Kommentar

Heizölpreise für Bernau

Hier finden Sie den tagesaktuellen Heizölpreis für Bernau. Mit unserem Heizöl-Preisvergleich erhalten Sie immer den günstigsten Heizölpreis für Ihre Region. Die aktuelle Heizölpreis-Entwicklung können Sie mit unserer Heizölpreis-Tendenz beobachten. Verpassen Sie nie wieder Ihren Heizöl-Wunschpreis und aktivieren Sie unseren Preiswecker. Lassen Sie sich bei der Wahl Ihres Händlers durch zahlreiche, echte Kundenbewertungen anderer esyoil-Kunden weiterhelfen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…

Weitere Heizölpreise