Heizölpreisein 79872

Heizöl-Preisvergleich

Liter
62,99 € 1.889,60 €
bis Mo. 23.03.2020
4,7 Sterne
387 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
52,28 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,65 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,06 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
62,99 €
Gesamtbetrag (netto)
1.568,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+301,70 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.889,60 €
Informationen zum Anbieter:
BadenÖl24
Mehr als 3563 Online-Bestellungen
63,00 € 1.889,96 €
bis Mo. 30.03.2020
4,5 Sterne
1191 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 0,36 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,94 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,06 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,00 €
Gesamtbetrag (netto)
1.588,20 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+301,76 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.889,96 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
Informationen zum Anbieter:
Zweigle Mineralöl
Mehr als 9566 Online-Bestellungen
63,01 € 1.890,32 €
bis Mo. 16.03.2020
4,6 Sterne
4228 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 0,72 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,95 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,06 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,01 €
Gesamtbetrag (netto)
1.588,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+301,82 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.890,32 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
63,02 € 1.890,67 €
bis Mo. 16.03.2020
5 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 1,07 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,96 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,06 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,02 €
Gesamtbetrag (netto)
1.588,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+301,87 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.890,67 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
Informationen zum Anbieter:
Schimpfhauser&Dengler
Mehr als 58 Online-Bestellungen
65,50 € 1.964,93 €
bis Mo. 23.03.2020
4,9 Sterne
416 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 75,33 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,39 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,65 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,46 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,50 €
Gesamtbetrag (netto)
1.631,70 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+313,73 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.964,93 €
Informationen zum Anbieter:
ZG Raiffeisen Energie
Mehr als 191 Online-Bestellungen
67,29 € 2.018,84 €
bis Mo. 16.03.2020
MhW
5,0 Sterne
16 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 129,24 €

Preis pro 100 Liter (netto)
55,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,65 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,74 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
67,29 €
Gesamtbetrag (netto)
1.677,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+322,34 €
Gesamtbetrag (brutto)
2.018,84 €
Informationen zum Anbieter:
MhW
Mehr als 154 Online-Bestellungen
69,50 € 2.084,88 €
bis Mi. 25.03.2020
4,7 Sterne
3606 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 195,28 €

Preis pro 100 Liter (netto)
58,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+11,10 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
69,50 €
Gesamtbetrag (netto)
1.752,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+332,88 €
Gesamtbetrag (brutto)
2.084,88 €
Informationen zum Anbieter:
SCHARR WÄRME
Mehr als 3072 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 79872

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 14.02.2020

2222 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise: Warten auf richtungsweisende Impulse von Nicole Köhler-Betker

Rohölpreise halten ihr Niveau. Heizölpreise ziehen leicht an. Unsere Kunden behalten den Heizölpreis gut im Blick.

Auch wenn wenige Faktoren die aktuelle Preisentwicklung begründen, starten die Ölpreise auf einem vergleichsweise hohen Niveau in die neue Woche. Die Marktteilnehmer klammern sich an die Hoffnung Russland würde einlenken und einer vorzeitigen Entscheidung der OPEC+Vereinigung zustimmen.

Dieser so sehnsüchtig erwartete Beschluss soll stärkere Produktionskürzungen festzurren, um die Ölpreise auch nachhaltig zu stärken. Doch diese Hoffnung und das aktuell damit verbundene Preisniveau stehen auf wackligen Füßen. Die in der letzten Woche veröffentlichten Zahlen von OPEC, EIA und IEA fokussieren sich sehr auf die Auswirkungen des Corona-Virus und korrigieren die Prognosen für das Wirtschaftswachstum und die globale Ölnachfrage stark nach unten. Hier sollte man nicht aus den Augen verlieren, dass uns noch gar keine konkreten Werte zu den wirtschaftlichen Auswirkungen außerhalb Chinas vorliegen. Erste Zahlen folgen mit den Einkaufsmanagerindizes aus den USA und der Eurozone Ende dieser Woche.

Den Einschätzungen zur Nachfrageentwicklung steht das weltweit üppige Angebot an Rohöl gegenüber. Dieses Angebot könnte recht schnell noch größer werden, wenn z.B. Russland die OPEC+ Gruppe weiter hinhält und /oder wenn der Friedensprozess in Libyen voranschreitet und die bestehende Ölblockaden aufgehoben werden. Ein Re-Start der Ölproduktion in Libyen würde dem Markt zusätzlich jede Menge Öl zuführen. Die Ölpreise verhalten sich dementsprechend unentschlossen. Sie warten auf richtungsweisende Impulse und davon könnte es in dieser Woche einige geben.

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 16.02.2020 17.02.2020 Differenz
1.000 L 65,06 € 67,90 € +2,84 €
1.500 L 63,57 € 65,58 € +2,01 €
2.000 L 62,94 € 64,51 € +1,57 €
2.500 L 62,14 € 63,44 € +1,30 €
3.000 L 61,87 € 62,99 € +1,12 €

Heizölpreise für

Vergleichen Sie hier die tagesaktuellen Heizölpreise für Bernau. Mit Hilfe unseres Heizöl-Preisvergleichs werden Ihnen die günstigsten Preise Ihrer Region dargestellt. Alternativ können Sie unseren Preiswecker aktivieren. Damit verpassen Sie nie wieder Heizöl zu Ihrem Wunschpreis zu kaufen. Verfolgen Sie die Preisschwankungen Ihrer Region mit unserer Heizölpreis-Tendenz. Bei der Wahl des besten Händlers helfen Ihnen zahlreiche, geprüfte Kundenbewertungen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…

Weitere Heizölpreise