Heizölpreisein 85656

Heizöl-Preisvergleich

Liter
59,85 € 1.795,35 €
bis Do. 04.06.2020
4,8 Sterne
497 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
49,64 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,65 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,56 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
59,85 €
Gesamtbetrag (netto)
1.489,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+286,65 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.795,35 €
Informationen zum Anbieter:
Triebenbacher
Mehr als 3841 Online-Bestellungen
59,96 € 1.798,92 €
bis Do. 14.05.2020
4,8 Sterne
133 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 3,57 €

Preis pro 100 Liter (netto)
49,83 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,57 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
59,96 €
Gesamtbetrag (netto)
1.494,80 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+287,22 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.798,92 €
Informationen zum Anbieter:
Pritschet
Mehr als 1176 Online-Bestellungen
60,93 € 1.827,84 €
bis Di. 12.05.2020
4,8 Sterne
292 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 32,49 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,73 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
60,93 €
Gesamtbetrag (netto)
1.536,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+291,84 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.827,84 €
Informationen zum Anbieter:
Schnürer : Energie
Mehr als 2030 Online-Bestellungen
62,19 € 1.865,68 €
bis Do. 11.06.2020
4,7 Sterne
3408 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 70,33 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,33 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,93 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,93 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
62,19 €
Gesamtbetrag (netto)
1.539,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+27,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+297,88 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.865,68 €
Informationen zum Anbieter:
Tiltmann Mineraloel
Mehr als 25829 Online-Bestellungen
63,83 € 1.914,95 €
bis Do. 25.06.2020
4,7 Sterne
244 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 119,60 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,64 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,19 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,83 €
Gesamtbetrag (netto)
1.609,20 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,75 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.914,95 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
Informationen zum Anbieter:
Hiergeist Heizölhandel
Mehr als 1966 Online-Bestellungen
65,63 € 1.968,86 €
bis Do. 25.06.2020
4,6 Sterne
339 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 173,51 €

Preis pro 100 Liter (netto)
55,15 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,48 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,63 €
Gesamtbetrag (netto)
1.654,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+314,36 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.968,86 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
Informationen zum Anbieter:
Schimpfhauser & Dengl
Mehr als 2732 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 85656

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 08.04.2020

1808 Stimmen

Heizöl-News

Videokonferenz soll den Ölmarkt retten von Steffen Bukold

OPEC und Moskau beraten heute über weitreichende Förderkürzungen. Der Markt bleibt skeptisch.

Die Preise an den Ölbörsen legen am Morgen leicht zu. Die Trader hoffen darauf, dass sich Saudi-Arabien und Russland in ihrer heutigen Videokonferenz auf weitreichende Produktionskürzungen einigen können. Anfang März endete das Treffen in einem Eklat. Der Streit sorgte dafür, dass auch alle bisherigen Beschlüsse über Förderkürzungen erst einmal außer Kraft waren. Die Ölpreise halbierten sich in den darauf folgenden Tagen.

Mittlerweile liegt die globale Ölnachfrage um die 30 Mio. Barrel pro Tag, also 30 Prozent, unter normal. Selbst wenn sich die Ölstaaten auf eine historisch einmalige Förderkürzung von 10-15 Mio. Barrel pro Tag verständigen sollten, rennen sie der schwachen Nachfrage noch immer hinterher. Nach Medienberichten ist Russland bereit, seine Förderung um 1,6 Mio. Barrel pro Tag zu kürzen. Auch das ist ohne Bedeutung, da Rosneft & Co. ihr Öl schon heute nicht mehr im Markt loswerden.

Zudem fehlt der wichtigste Akteur: die amerikanische Ölindustrie. Washington darf sich aus rechtlichen Gründen an keinem internationalen Ölkartell beteiligen. Texanische Behörden könnten eine regionale Produktionskürzung anordnen, aber danach sieht es im Moment nicht aus.

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 08.04.2020 09.04.2020 Differenz
1.000 L 63,31 € 64,43 € +1,12 €
1.500 L 62,00 € 62,34 € +0,34 €
2.000 L 61,25 € 61,21 € -0,04 €
2.500 L 60,57 € 60,30 € -0,27 €
3.000 L 60,27 € 59,85 € -0,42 €

Heizölpreise für

Den tagesaktuellen Heizölpreis für Buch am Buchrain und Umgebung finden Sie hier. Vergleichen Sie die regionalen Heizölpreise mit unserem Heizöl-Preisvergleich. Verfolgen Sie die Preisschwankungen Ihrer Region mit Hilfe unserer Heizölpreis-Tendenz. So kaufen Sie günstig Heizöl.

Aktivieren Sie den Preiswecker und verpassen Sie nie wieder die Chance Heizöl zu Ihrem Wunschpreis zu kaufen. Prüfen Sie die Qualität der anbietenden Heizölhändler mit Hilfe zahlreicher, echter Kundenbewertungen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…