Heizölpreisein 99976

Heizöl-Preisvergleich

Liter
39,90 € 1.197,12 €
bis Mi. 21.10.2020
5,0 Sterne
162 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
34,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,50 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
39,90 €
Gesamtbetrag (netto)
1.032,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+165,12 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.197,12 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Klein GmbH
Mehr als 1181 Online-Bestellungen
41,34 € 1.240,27 €
bis Do. 05.11.2020
4,9 Sterne
139 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 43,15 €

Preis pro 100 Liter (netto)
35,64 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,70 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
41,34 €
Gesamtbetrag (netto)
1.069,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+171,07 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.240,27 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Brennstoffe Hebestreit
Mehr als 917 Online-Bestellungen
41,46 € 1.243,75 €
bis Do. 29.10.2020
4,4 Sterne
5275 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 46,63 €

Preis pro 100 Liter (netto)
35,74 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,72 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
41,46 €
Gesamtbetrag (netto)
1.072,20 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+171,55 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.243,75 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,50 EUR pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
41,53 € 1.245,84 €
bis Do. 29.10.2020
9 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 48,72 €

Preis pro 100 Liter (netto)
35,30 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,50 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,73 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
41,53 €
Gesamtbetrag (netto)
1.059,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+14,90 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+171,84 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.245,84 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Raiffeisen Mühlhausen
Mehr als 111 Online-Bestellungen
42,40 € 1.271,94 €
bis Do. 15.10.2020
4,5 Sterne
628 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 74,82 €

Preis pro 100 Liter (netto)
36,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,45 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,85 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
42,40 €
Gesamtbetrag (netto)
1.083,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+13,40 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+175,44 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.271,94 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
H&F Logistik
Mehr als 3693 Online-Bestellungen
42,63 € 1.278,90 €
bis Do. 29.10.2020
4,9 Sterne
725 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 81,78 €

Preis pro 100 Liter (netto)
36,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,55 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,88 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
42,63 €
Gesamtbetrag (netto)
1.086,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,50 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+176,40 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.278,90 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Präg
Mehr als 4564 Online-Bestellungen
43,12 € 1.293,52 €
bis Do. 05.11.2020
4,8 Sterne
674 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 96,40 €

Preis pro 100 Liter (netto)
36,70 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,47 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+5,95 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
43,12 €
Gesamtbetrag (netto)
1.101,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+14,00 €
zzgl. 16 % gesetzl. MwSt.
+178,42 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.293,52 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
V.W. Günther
Mehr als 4921 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 16% MwSt. Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 99976

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 30.09.2020

888 Stimmen

Heizöl-News

Ölpreise steigen von Steffen Bukold

Lagerabbau und Konjunkturhoffnungen bringen Spekulanten in den Markt zurück. Gesamtbild jedoch weiter eingetrübt.

Nach einem schwachen Start zogen die Ölpreise gestern deutlich an. Sie stehen jetzt über 42 $/b. Ein bullisher Lagerbericht und gute Konjunkturdaten halfen mit, aber der Anstieg war vor allem technischer Natur. Hedgefonds und andere Spekulanten haben ihre Wetten auf steigende Ölpreise in den letzten Wochen so stark abgebaut, dass schon ein kleiner Auslöser eine Gegenbewegung auslösen konnte. Wie immer steigen die Preise dann, wenn der Pessimismus seinen Höhepunkt erreicht hat. Eine Trendwende bedeutet das allerdings noch lange nicht.

Der Auslöser war gestern der wöchentliche Bericht über die Ölvorräte in den USA. Die Vorräte bei Rohöl und den Mitteldestillaten (Diesel/Heizöl/Kerosin) schrumpften laut DOE, während die Benzinlager leicht zulegten. Vor allem der Rückgang bei den Mitteldestillaten erfreute den Markt, denn die Raffinerien haben seit Monaten das Problem, dass sie aus technischen Gründen Diesel und Kerosin mitproduzieren müssen, wenn sie Benzin bereitstellen. Die Wirtschaftsflaute und der Einbruch im Flugverkehr führen jedoch dazu, dass sich die Nachfrage auseinanderentwickelt: Benzin wird weiter benötigt, während Kerosin und Diesel zu Ladenhütern werden.

Auch die übrigen Zahlen waren akzeptabel. Die geschätzte Ölproduktion scheint stabil zu bleiben und liegt nun 1,7 Mio. Barrel pro Tag unter dem Vorjahr. Das reicht aber immer noch nicht aus, um den fast doppelt so hohen Nachfragerückgang auszugleichen (3,0 Mio. Barrel pro Tag unter Vorjahr).

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 30.09.2020 01.10.2020 Differenz
1.000 L 44,63 € 43,78 € -0,85 €
1.500 L 42,61 € 41,77 € -0,84 €
2.000 L 41,83 € 40,95 € -0,88 €
2.500 L 41,21 € 40,31 € -0,90 €
3.000 L 40,82 € 39,90 € -0,92 €

Heizölpreise für

Die tagesaktuellen Heizölpreise für Anrode finden Sie hier. Mit unserem Heizöl-Preisvergleich können Sie die Heizölpreise auf einen Blick schnell und einfach miteinander vergleichen. Ebensfalls günstig Heizöl kaufen Sie, wenn Sie die Heizölpreis-Entwicklung Ihrer Region anhand unserer Heizölpreis-Tendenz beobachten. Die Qualität der anbietenden Händler können Sie anhand zahlreicher, echter Kundenbewertungen prüfen und so den lokalen Händler Ihres Vertrauens finden.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…