Heizölpreisein 06618 Löbitz

Heizöl-Preisvergleich

60,04 € 1.801,07 €
bis Mo. 17.02.2020
4,9 Sterne
183 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
50,17 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,28 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,59 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
60,04 €
Gesamtbetrag (netto)
1.505,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+8,40 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+287,57 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.801,07 €
Informationen zum Anbieter:
Heizöl-Vogel
Mehr als 1024 Online-Bestellungen
61,00 € 1.829,98 €
bis Di. 03.03.2020
4,9 Sterne
325 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 28,91 €

Preis pro 100 Liter (netto)
50,70 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,74 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,00 €
Gesamtbetrag (netto)
1.521,08 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,72 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+292,18 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.829,98 €
Informationen zum Anbieter:
Mineralölhandel Engelmann
Mehr als 2364 Online-Bestellungen
61,23 € 1.836,77 €
bis Di. 03.03.2020
4,8 Sterne
188 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 35,70 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,45 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,78 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,23 €
Gesamtbetrag (netto)
1.543,50 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+293,27 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.836,77 €
Informationen zum Anbieter:
AS Wiehe
Mehr als 1805 Online-Bestellungen
61,29 € 1.838,55 €
bis Mi. 12.02.2020
Pin
4,8 Sterne
38 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 37,48 €

Preis pro 100 Liter (netto)
50,95 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,55 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,79 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,29 €
Gesamtbetrag (netto)
1.528,50 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+293,55 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.838,55 €
Informationen zum Anbieter:
Pin
Mehr als 265 Online-Bestellungen
61,58 € 1.847,48 €
bis Di. 10.03.2020
4,6 Sterne
4200 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 46,41 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,75 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,83 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,58 €
Gesamtbetrag (netto)
1.552,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+294,98 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.847,48 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
61,82 € 1.854,62 €
bis Do. 06.02.2020
4,8 Sterne
691 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 53,55 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,55 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,87 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,82 €
Gesamtbetrag (netto)
1.542,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+296,12 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.854,62 €
Informationen zum Anbieter:
Präg
Mehr als 4378 Online-Bestellungen
61,88 € 1.856,40 €
bis Di. 10.03.2020
4,3 Sterne
25 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 55,33 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,88 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,88 €
Gesamtbetrag (netto)
1.560,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+296,40 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.856,40 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
Informationen zum Anbieter:
OiL GROUP Zwickau
Mehr als 209 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

neutral

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Heizölpreis-Entwicklung für 06618

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 27.01.2020

4260 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise sehen rot von Klaus Bergmann

Corona-Virus beherrscht die Ölpreisbildung. Vollkommen abwegig ist das nicht. Rohölpreise steigen. Heizölpreise fallen.

Die Ölpreise rauschen abwärts wie im freien Fall. Wer im Alltag nicht ständig auf der Suche nach der nächsten Sensation ist, wird sich fragen, was diesen Wahnsinn auslöst. Vordergründig war die Ursache mit dem Ausbruch der Corona-Epidemie schnell gefunden. Die Vehemenz des Preisabgangs wirkt gleichwohl so hysterisch wie mysteriös.

Die Hysterie hat ihren Ursprung an den Börsen. Beim Öl war die überwiegende Mehrheit der Trader auf steigende Kurse eingestellt. Das zeigte sich im Verhältnis zwischen Long- und Short-Positionen. Als die Corona-Geschichte Fahrt aufnahm, überkam die bis dahin bullisch eingestellten Besitzer das inständige Verlangen, ihre Papiere loszuwerden. Indem sie ihrer Panik nachgaben, verstärkten sie den Preiseffekt.

Das Mysterium des Preisabgangs ist kohärent zu dem der Epidemie. Man kennt weder ihren Ausgangspunkt noch kann man ihren weiteren Verlauf einschätzen. Haben die chinesischen Behörden einen schwerwiegenden Grund für die drastischen Maßnahmen oder ist es schlicht eine sinnvolle Prävention? Sie behindern massiv ihr Neujahrsfest, das die wichtigste Zeit für Familienzusammenführung und Konsum ist. Wird es ein einmaliger Umstand des unerwarteten Konsumverzichts bleiben oder gibt es langfristige Wirkungen für die Ökonomie? Der wegen der abgesagten Reisen ausgefallene Ölverbrauch wird jedenfalls unwiderruflich in die Bilanzen eingehen.

Zum vollen Kommentar
Ihr Preiswecker für Löbitz

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für Löbitz aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 27.01.2020 28.01.2020 Differenz
1.000 L 64,38 € 65,51 € +1,13 €
1.500 L 62,11 € 62,90 € +0,79 €
2.000 L 60,63 € 61,25 € +0,62 €
2.500 L 60,07 € 60,59 € +0,52 €
3.000 L 59,58 € 60,04 € +0,46 €

Heizölpreise für Löbitz

Vergleichen Sie hier die aktuellen Heizölpreise für Casekirchen und die Region. Nutzen Sie unseren Heizöl-Presvergleich und finden Sie die günstigsten Heizölpreise. Alternativ können Sie sich von uns benachrichtigen lassen, sobald Ihr Heizöl-Wunschpreis erreicht wird. Aktivieren Sie dazu ganz einfach unseren Preiswecker. Die Preisschwankungen Ihrer Region können Sie anhand unserer Heizölpreis-Tendenz beobachten. Bei der Entscheidung für den richtigen Händler helfen Ihnen zahlreiche, geprüfte Kundenbewertungen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…