Heizölpreisein 06188 Queis

Heizöl-Preisvergleich

65,03 € 1.951,01 €
bis Di. 18.02.2020
4,7 Sterne
5711 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
53,99 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,66 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,38 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,03 €
Gesamtbetrag (netto)
1.619,70 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+311,51 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.951,01 €
Informationen zum Anbieter:
Energie Service
Mehr als 95 Online-Bestellungen
65,21 € 1.956,36 €
bis Mi. 05.02.2020
Pin
4,8 Sterne
37 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 5,35 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,25 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,55 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,41 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,21 €
Gesamtbetrag (netto)
1.627,50 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+312,36 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.956,36 €
Informationen zum Anbieter:
Pin
Mehr als 262 Online-Bestellungen
65,40 € 1.962,07 €
bis Di. 25.02.2020
4,9 Sterne
323 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 11,06 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,44 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,40 €
Gesamtbetrag (netto)
1.632,08 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,72 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+313,27 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.962,07 €
Informationen zum Anbieter:
Mineralölhandel Engelmann
Mehr als 2353 Online-Bestellungen
65,47 € 1.964,21 €
bis Di. 18.02.2020
4,3 Sterne
117 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 13,20 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,57 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,45 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,45 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,47 €
Gesamtbetrag (netto)
1.637,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+13,40 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+313,61 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.964,21 €
Informationen zum Anbieter:
LB-Lohmann seit 1849
Mehr als 886 Online-Bestellungen
65,87 € 1.976,00 €
bis Do. 30.01.2020
4,8 Sterne
690 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 24,99 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,80 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,55 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,52 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,87 €
Gesamtbetrag (netto)
1.644,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+315,50 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.976,00 €
Informationen zum Anbieter:
Präg
Mehr als 4360 Online-Bestellungen
65,97 € 1.979,21 €
bis Di. 03.03.2020
4,6 Sterne
4182 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 28,20 €

Preis pro 100 Liter (netto)
55,44 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,53 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,97 €
Gesamtbetrag (netto)
1.663,20 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+316,01 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.979,21 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
66,02 € 1.980,64 €
bis Mo. 10.02.2020
2 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 29,63 €

Preis pro 100 Liter (netto)
55,48 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,54 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
66,02 €
Gesamtbetrag (netto)
1.664,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+316,24 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.980,64 €
Informationen zum Anbieter:
TAS Raguhn
Mehr als 39 Online-Bestellungen
66,32 € 1.989,56 €
bis Mo. 10.02.2020
4,9 Sterne
183 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 38,55 €

Preis pro 100 Liter (netto)
55,73 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,59 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
66,32 €
Gesamtbetrag (netto)
1.671,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+317,66 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.989,56 €
Informationen zum Anbieter:
Heizöl-Vogel
Mehr als 1020 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

neutral

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Heizölpreis-Entwicklung für 06188

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 17.01.2020

2847 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise: Libyen rückt wieder in den Fokus von Nicole Köhler-Betker

Produktionsausfälle stützen die Ölpreise. Heizölpreise gehen mit. Hoffnungen unserer Nutzer auf erneute Preisnachlässe unverändert hoch.

Die Ölpreise beginnen die neue Woche mit einer kräftigen Aufwärtsbewegung. Mit Meldungen zu Produktionsausfällen in Libyen rückt eine “altbekannte” Krisenregion wieder in den Fokus der Marktteilnehmer. Aufgrund anhaltender Kämpfe wurden die Ölexporte an den Häfen, die unter der Kontrolle von General Haftar stehen, eingestellt. Mit diesem Stillstand wird auch die Produktion des Landes lahmgelegt. Die damit verbundenen Auswirkungen auf das weltweite Angebot sind erheblich und könnten auf Dauer die prognostizierte Überversorgung ins Gegenteil umwandeln.

Allerdings ist der aktuelle Stillstand weitestgehend politisch motiviert, denn am Wochenende fand in Berlin die Libyen-Friedenskonferenz statt. Daran teilgenommen haben alle am libyschen Bürgerkrieg verwickelten Mächte. Der Verdacht liegt also nahe, dass Haftar mit dieser Blockade vor allem den Druck in Berlin verstärken wollte. Neu ist dieses Vorgehen nicht. Bereits in der Vergangenheit wurde Öl als probates Druckmittel genutzt. Libyen bietet die größten Ölvorkommen Afrikas und versorgt zu großen Teilen den europäischen Markt.

Zusätzlich stützten am Wochenende weitere Produktionsausfälle im Irak. Doch auch dort können die Anlagen schnell wieder in Betrieb genommen werden. Die Produktion wurde eingestellt, weil Sicherheitskräfte in den Streik getreten sind. Die Aufwärtsbewegung ist deutlich, kann aber ebenso schnell wieder drehen, sollte im Irak eine Einigung erfolgen und die Umsetzung der Berliner Vereinbarung erfolgreich verlaufen.

Zum vollen Kommentar
Ihr Preiswecker für Queis

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für Queis aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 20.01.2020 21.01.2020 Differenz
1.000 L 67,50 € 69,85 € +2,35 €
1.500 L 66,08 € 67,65 € +1,57 €
2.000 L 64,97 € 66,15 € +1,18 €
2.500 L 64,75 € 65,69 € +0,94 €
3.000 L 64,25 € 65,03 € +0,78 €

Heizölpreise für Queis

Vergleichen Sie hier die aktuellen Heizölpreise für Brachstedt und die Region. Nutzen Sie unseren Heizöl-Presvergleich und finden Sie die günstigsten Heizölpreise. Alternativ können Sie sich von uns benachrichtigen lassen, sobald Ihr Heizöl-Wunschpreis erreicht wird. Aktivieren Sie dazu ganz einfach unseren Preiswecker. Die Preisschwankungen Ihrer Region können Sie anhand unserer Heizölpreis-Tendenz beobachten. Bei der Entscheidung für den richtigen Händler helfen Ihnen zahlreiche, geprüfte Kundenbewertungen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…