HEIZÖLPREIS Tendenz & aktueller HEIZÖLPREIS - esyoil

esyoil – einfach schlauer heizen

Heizölpreis-Tendenz

Aktueller Heizölpreis im Vergleich zu den vorherigen Jahren

Jahresvergleich

Die Heizölpreis-Entwicklung der letzten Jahre. Es handelt sich um einen Durchschnittspreis für Deutschland. Für den Preis an Ihrer Postleitzahl verwenden Sie bitte den Heizöl-Preisvergleich.

Die aktuelle Heizölpreis-Tendenz


In diesem Chart sehen Sie die aktuelle Heizölpreis-Tendenz. Der grüne Bereich zeigt den Trend der Preisentwicklung an. Es handelt sich um einen Durchschnittspreis für Deutschland. Regionale Unterschiede können auftreten.

Tageskommentar vom 25.07.2014

Unsere Heizölpreise setzen ihren kurzfristigen Aufwärtslauf fort. Er ist weniger der Entwicklung im Ost-West-Konflikt als der des Dollars geschuldet. Im 3-Monats-Chart der aktuellen Heizölpreis-Tendenz sieht das recht unfreundlich aus. Die anderen Zeiteinstellungen zeigen aber, dass die Situation nicht sehr bullisch ist.

Der Binnenmarkt steht mittlerweile ziemlich still. Der Handel wünscht sich mehr Geschäft. Dafür lässt er die Rabatte in den Preisen spielen. Das ist sinnlos, weil der Effekt zu wenig bringt, um Kunden zum Kauf zu animieren. Er hilft allenfalls, das eigene Angebot besser aussehen zu lassen als das des Wettbewerbs. Laut unserem Schwarm-O-Meter für Heizöl bringt die Masse der Kunden durch ihr Verhalten zum Ausdruck, dass es bessere Kaufpreise gibt als in diesen Tagen.

Das mathematische Tiefpreis-System unterstreicht das. Einen starken Kaufgrund stellt der aktuelle Preis tatsächlich nicht dar. Das heißt nicht, dass er schlecht ist. Man muss ihn im politischen Kontext und in Zusammenhang mit dem eigenen Heizölvorrat bewerten. Unsere Leser sind hinsichtlich ihrer Preiserwartung sehr besorgt. Sie fürchten offensichtlich ernsthafte Sanktionen gegen Russland und Konsequenzen für unsere Energieversorgung. Wer dennoch auf günstigeres Heizöl setzt, sollte sich des Risikos der Wette bewusst sein und das Geschehen eng verfolgen.

Die aktuelle Preisbewegung ist im kurzfristigen Bereich aufwärts gerichtet. In allen anderen Zeitstufen sind die Abwärtstrends intakt. Mit etwas mehr Toleranz könnte man die kurzfristige Entwicklung auch noch als Seitwärtstrend interpretieren. Insbesondere der längerfristige Trend macht weiterhin Hoffnung auf einen erneuten Preisabgang. Bleibt zu erwähnen, dass die aktuellen Heizölpreise deutlich unter dem Niveau der letzten drei Jahre zum gleichen Zeitpunkt liegen.

Zum ganzen Kommentar

Sollte man zum aktuellen Heizölpreis kaufen?

Schwarm-O-Meter für Heizöl
Der Kaufzeitpunkt gemäß esyoil-Kunden
Aktuell: Kein Kaufpreis
Mehr erfahren


Tiefpreis-System
Der Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.
Aktuell: Kein Kaufsignal
Mehr erfahren


Steigen oder fallen?

Heizölpreis-Entwicklung

Klaus Bergmann
Heizöl-Experte seit 1999

Kostenlose Hotline (Mo–Fr, 9–18 Uhr) 0800 747 5005