Preisvergleich:

Heizöl News Aktuelle Woche 06 - 10.02.2023 (KW 6)

  • Heizölpreise orientieren sich nach Tiefstand wieder aufwärts

    von

    Die Ölpreise konnten ihren Erholungskurs fortsetzen und einen guten Teil des Preisrückgangs ausgleichen, der im letzten Januardrittel seinen Anfang genommen hatte. Kurzfristige Angebotsunsicherheiten und ein optimistischer Blick auf die Nachfrageerholung in China stützen Brent und WTI. Die Heizölpreise können sich dem nicht mehr entziehen …

    Zum vollständigen Kommentar
  • Heizölpreise: Am internationalen Markt wird zu Erhöhungen geblasen

    von

    Die freundliche Preisentwicklung der letzten Wochen war ein glücklicher Umstand, der einer schwachen Binnennachfrage zu verdanken war. Am internationalen Markt fand sie in dieser Form nicht statt.

    Zum vollständigen Kommentar
  • Heizölpreise: Die Einführung des EU-Boykotts auf russische Ölprodukte geht spurlos an ihnen vorüber

    von

    Der befürchtete Angebotsschock findet nicht statt. Das mit Boykott und Preisdeckel belegte russische Öl für Europa ist nicht weg. Es wird nur an andere Abnehmer verkauft.

    Zum vollständigen Kommentar
  • Heizölpreise geben weiter nach

    von

    Die Rohölpreise fielen gestern erneut und stehen heute Morgen unter 82 Dollar je Barrel. Damit kostet Brent-Rohöl weniger als vor einem Jahr und sogar weniger als zum Jahresstart 2022…

    Zum vollständigen Kommentar
  • Heizöl wird erneut billiger. Internationale Ölpreise fallen angesichts steigender Lagerbestände in den USA

    von

    Die Heizölpreise geben heute weiter nach. Die Heizölpreis-Tendenz zeigt am Morgen einen landesweiten Durchschnittspreis von etwas über 105 Euro je 100 Liter. Das ist genau der Preis, der am ersten Kriegstag vor einem Jahr, also am  24. Februar 2022, gezahlt werden musste. Die Preisexzesse aus dem Frühjahr und Sommer 2022 sind damit erst einmal passé…

    Zum vollständigen Kommentar