Datenschutz auf esyoil.com

Vielen Dank, dass Sie unsere Dienste verwenden. Im Folgenden möchten wir gerne erläutern, wie, in welchem Umfang und wofür wir Daten speichern, die einen Bezug zu Ihnen haben. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Generell erheben wir nur die Daten, die für die Erfüllung der notwendigen Aufgaben erforderlich sind. Wir erstellen keine Profile und geben Ihre Daten nur zur Abwicklung Ihres Heizölkaufs an den Heizölhändler weiter. Unser eigener Anspruch verpflichtet uns besser zu sein, als es die gesetzlichen Regelungen erfordern. Ihr esyoil-Team.

Auskünfte über Ihre Daten

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an esyoil@esyoil.com, wenn Sie sich über den Umfang der Speicherung Ihrer persönlichen Daten erkundigen möchten. Ebenso, wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten wünschen.

Ansprechpartner für den Datenschutz

Bei Fragen bezüglich Ihrer persönlichen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

  • Daniel Kampmeier
  • Geprüfter, fachkundiger Datenschutzbeauftragter (TÜV Nord zertifiziert)
  • Datenschutz-Auditor (TÜV Rheinland zertifiziert)
  • CAPCAD SYSTEMS AG
  • Tel: +49 40 237001-57
  • Mobil: +49 1516 5532528
  • d.kampmeier@capcad.de
  • Internet: www.capcad.de

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung

Wir erheben bei der Bestellung von Heizöl und bei der Anmeldung bei unserem Preiswecker Ihre Daten. Zum einen sind dies Ihr Name und Ihre Adresse, sowie Kontaktdaten, damit Ihr Heizöl geliefert werden kann. Bei dem Preiswecker werden neben der Postleitzahl, der gewünschten Heizölmenge und der Anzahl der Entladestellen, lediglich Ihre E-Mail-Adresse als persönliche Daten gespeichert. Alle Daten werden während der gesamten Nutzung unseres Internetangebots komplett verschlüsselt über das Internet geschickt, so dass Ihre Daten nicht auf dem Weg von Ihnen zu unserem Rechner abgehört werden können. Auch die angeschlossenen Heizölhändler greifen ausschließlich über eine solch verschlüsselte Verbindung auf Ihre Daten zu (Secure Socket Layer [SSL-Verschlüsselung]).

Ihre Daten werden automatisch bearbeitet und eventuell angegebene Passwörter werden verschlüsselt gespeichert, sodass sie nicht lesbar sind. Wir bieten Ihnen die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto ("Mein Konto") inkl. Registrierung und Vergabe einer Kundennummer an, damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift eingeben müssen. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular eingetragen. Der Anmeldung und der Verwendung Ihrer Daten können Sie jederzeit im Bereich "Mein Konto" oder am Ende der jeweiligen E-Mail widersprechen. Dazu gehört auch die Zustimmung der Zusendung von E-Mail-Werbung im Rahmen der Nutzung des Preisweckers/Newsletters. Beim nächsten Besuch benötigen Sie zum Aufrufen Ihrer persönlichen Daten lediglich folgende Zugangsberechtigung: E-Mail-Adresse und Passwort.

Die Daten aus der Bestellung werden nur für die Abwicklung der Bestellung verwendet. Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter. Die Daten für den Preiswecker werden dafür verwendet, Ihnen unseren Newsletter zu zuschicken. Eine hierüber hinausgehende Nutzung wird nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vorgenommen. Ratenkauf: Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin (nachfolgend "RatePAY") zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Ratenzahlung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab. Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies standardmäßig. Sie können in den Sicherheitseinstellungen temporäre und gespeicherte Cookies unabhängig voneinander zulassen oder verbieten. Wenn Sie Cookies deaktivieren, stehen Ihnen unter Umständen bestimmte Features auf unserer Site nicht zur Verfügung, und einige Webseiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt. Die in unseren Cookies gespeicherten Daten werden nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpft. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir die in unseren Cookies gespeicherten Daten nicht mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) verknüpfen.

Google Analytics und Google Adwords

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringenDie im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.“ Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern. Indem Sie auf den folgenden Link klicken, wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, welches die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de/) deaktivieren. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung werden wir die Trackingtools nicht dazu benutzen, um unbemerkt, persönliche Daten über Sie zu sammeln, solche Daten an Drittanbieter und Marketingplattformen zu übermitteln oder die Daten mit Ihren persönlichen Daten (Name, Adresse usw.) zu verknüpfen.

CrazyEgg

Wir verwenden auf unseren Seiten das Tracking-Tool CrazyEgg.com, um einzelne, zufällig ausgewählte Besuche mit anonymisierter IP-Adresse aufzuzeichnen. Dieses Tool ermöglicht es uns unter Verwendung von Cookies auszuwerten, auf welche Art Sie die Webseite nutzen. Wir haben dadurch z.B. die Möglichkeit, anhand einer „Heatmap“ zu erkennen, welche Bereiche unserer Webseite am meisten besucht, gescrollt und angeklickt werden. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet oder genutzt. Sie können jederzeit der Erhebung, Verarbeitung und Erfassung der durch CrazyEgg.com erzeugten Daten widersprechen, indem sie der Anleitung unter https://www.crazyegg.com/opt-out folgen. Weitere Informationen zum Datenschutz bei CrazyEgg.com finden Sie unter https://www.crazyegg.com/privacy.

Ihre Rechte

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so hat sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO). Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung).

Die betroffene Person hat das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hat, für die Dauer der Prüfung durch den Verantwortlichen. Die betroffene Person hat das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DSGVO).

Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.

In Niedersachsen ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen Prinzenstraße 5 30159 Hannover

Zustimmung zur Datennutzung gemäß DSGVO!

Um ihre Bestellung korrekt ausführen zu können, benötigen wir hierfür ihre Daten. Dieser Nutzung ihrer Daten müssen Sie bei Abschluss der Bestellung mit folgendem Text zustimmen:

„Ja, ich willige ein, dass meine personenbezogenen Daten für die Durchführung der Heizöl-Bestellung an den genannten Händler für ausschließlich diesen Zweck weitergegeben werden. Die verantwortliche Stelle für die Verarbeitung ist die esyoil GmbH. https://www.esyoil.com/s3_impressum.php

Der Datenschutzbeauftragte kann entsprechend der Angaben in unserer Datenschutzerklärung erreicht werden. https://www.esyoil.com/datenschutz.php

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Erfüllung Ihrer Bestellung durch den genannten Händler. Falls gewünscht wird außerdem ein Benutzerkonto für zukünftige Bestellungen eingerichtet. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO, also Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung. Zur Erfüllung des Zwecks erfolgt eine Weitergabe an den genannten Händler. Eine sonstige Weitergabe erfolgt nicht.

Die Daten einer Bestellung werden aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsvorschriften sechs Jahre (ab Ablauf des Kalenderjahrs der Bestellung) aufbewahrt. Daten des Benutzerkontos werden unbefristet aufbewahrt, solange das Konto besteht, danach gilt die genannte Frist von sechs Jahren.“