Heizölpreise für Mecklenburg-Vorpommern

Heizölpreis Heizöl-Durchschnittspreis für Mecklenburg-Vorpommern

Heute
63,99 €
+1,10 €
08:07 Uhr
Gestern
62,88 €
Veränderung zum Vortag
+1,7 %

Deutschlandweite Durchschnittspreise pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Normal Schwefelarmes Heizöl.

Heizölpreis-Tendenz in den größten Städten Mecklenburg-Vorpommerns vom 05.03.2021 08:07 Uhr

Stadt 05.03. 04.03. Differenz
Rostock 64,87 € 63,38 € +1,49 €
Schwerin 63,34 € 63,03 € +0,31 €
Neubrandenburg 64,39 € 63,08 € +1,31 €
Stralsund 65,56 € 63,99 € +1,57 €
Greifswald 66,03 € 64,26 € +1,77 €
Aktuelle Heizölpreise: Durschnittspreise 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Normal Schwefelarm

Heizöl im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommern ist eines der beliebtesten Urlaubsländer Deutschlands. Als das am dünnsten besiedelte Bundesland der Bundesrepublik besticht es mit weiten Landschaften, der Seenplatte und einer Lage direkt an der Ostseeküste. Doch nicht nur für Erholung sondern auch für die Erzeugung erneuerbarer Energien ist das eine ideale Ausgangslage.

Mecklenburg-Vorpommern ist im bundesweiten Vergleich das Land mit dem größten Anteil erneuerbarer Energien am Primärenergieverbrauch. Ein Umstand, der durch die Besiedlungs- und Flächenstruktur begünstigt wird.

Auch Erdöl wird hier im Nordosten gefördert. In der Gemeinde Lütow, nahe Usedom, wird seit 1966 Erdöl gefördert. 24 der Bohrungen von vor über 50 Jahren waren erfolgreich und trafen auf die Erdöllagerstätte. Doch bereits im Jahr 1969 wurde das Jahresfördermaximum von 220.000 Tonnen Erdöl erreicht und seit 1994 gilt die Erdöllagerstätte als weitgehend erschöpft. Bis heute beläuft sich die Gesamtfördermenge auf rund 1,3 Mio Tonnen Erdöl.

Das geförderte Öl wird weiter zur PCK-Raffinerie nach Schwedt/Oder in Brandenburg transportiert, weil es in Mecklenburg-Vorpommern bis zum heutigen Tag keine aktive Raffinerie gibt.

Heizen

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (kurz: BDEW) hat im Jahr 2019 eine Studie, bezogen auf die Verteilung der verschiedenen Heizungssysteme, in deutschen Haushalten veröffentlicht. In Mecklenburg-Vorpommern wurden zu diesem Zeitpunkt noch etwa 33% der Wohngebäude mit Heizöl versorgt. Das durchschnittliche Heizungsalter liegt bei 15,3 Jahren und damit leicht über dem deutschlandweiten Durchschnitt (17 Jahre).

So bewerten unsere Kunden…

…aus Mecklenburg-Vorpommern esyoil.com
5,0 Sterne
24.02.2021
Das System ist kinderleicht ‒ Ein Kunde aus Rostock
5,0 Sterne
20.01.2021
Es ist meine erste Bestellung bei esyoil. Der erste Eindruck ist aber gut. ‒ Ein Kunde aus Cramonshagen
5,0 Sterne
20.01.2021
Hier bin ich immer auf dem neuesten Stand ‒ Ein Kunde aus Feldberg
…unsere Top-Heizölhändler aus Mecklenburg-Vorpommern

Heizölpreis-Tendenz in Städten von Mecklenburg-Vorpommern Für nähere Informationen zum Heizölpreis in den deutschen Größstädten wählen Sie eine Stadt aus der Liste

Ihr Preiswecker

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.