• Geschäftsführer Klaus Bergmann

Der Unternehmer

Klaus Bergmann ist geschäftsführender Gesellschafter der esyoil GmbH. Bereits am Ende seiner Schulzeit fand er in der Publikation „Die Grenzen des Wachstums“ seinen Impetus.

Das Maschinenbaustudium und die anschließende Hochschulzeit schloss er mit einer Promotion über Windenergie ab. Danach sammelte er vielfältige Industrieerfahrungen in Technik und Management. Seit 2000 beschäftigt er sich mit dem Thema Mineralöl.

In der Gestaltung seines Unternehmens sind Achtsamkeit, eine Kultur der Hilfsbereitschaft, Fairness sowie der Einklang von Arbeit und Leben aber auch die Lust nach Herausforderung und Entwicklung wesentliche Merkmale. Unternehmen haben nach seiner Ansicht eine kulturprägende Rolle in der Gesellschaft. Sie sollten sich um eine an Freude und Ermutigung ausgerichtete Lebens- und Arbeitskultur bemühen. Sie müssen profitabel aber nicht gewinnmaximierend wirtschaften.

Klaus Bergmann lehrt an der Leuphana-Universität Lüneburg u.a. die Kurse „Zukunft der Arbeit - vom Broterwerb zur Sinnstiftung - oder was geschieht im Soziallabor esyoil?“, „Die Energiewende zerlegt sich selbst – Zeit, das Scheitern zu studieren.“ Er engagiert sich in folgenden Gremien: Vorstandsvorsitz der Leuphana Universitätsgesellschaft Lüneburg e.V., Beirat in der Fakultät für Nachhaltigkeit der Leuphana Universität, Beirat der Loewe Stiftung für seelisch behinderte Menschen, Mentor beim Startup Weekend der Leuphana Universität.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kontaktieren Sie uns gerne über eine der folgenden Möglichkeiten. Wir kümmern uns dann umgehend um ihr Anliegen.

0800 747 5005 (Mo–Fr, 9–18 Uhr)
Weitere Antworten finden Sie in unseren FAQ

.

Kontaktieren Sie uns