Heizölpreisein 26817 Rhauderfehn

Heizöl-Preisvergleich

Liter
64,06 € 1.921,73 €
bis Do. 20.05.2021
4,7 Sterne
2455 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
53,83 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,23 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,06 €
Gesamtbetrag (netto)
1.614,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+306,83 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.921,73 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
65,09 € 1.952,79 €
bis Fr. 04.06.2021
4,6 Sterne
20 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 31,06 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,70 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,39 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,09 €
Gesamtbetrag (netto)
1.641,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+311,79 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.952,79 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Lanfer Energie
65,39 € 1.961,72 €
bis Do. 06.05.2021
Noch keine Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 39,99 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,95 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,44 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
65,39 €
Gesamtbetrag (netto)
1.648,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+313,22 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.961,72 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
COM-OIL Energie
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt. Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 26817

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 20.04.2021

1480 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise: Gute Kaufmomente nutzen von Claudia Lohse

Trader sorgen sich einmal mehr um Konjunkturerholung. Dramatischer Anstieg der Neuinfektionen in Indien. Ölpreise sinken. Heizölpreise ziehen mit.

Immer neue, traurige Rekorde bei den Covid-19-Infektionen in einigen Teilen der Welt dämpfen zur Wochenmitte den Konjunkturoptimismus an den Ölbörsen. Die Ölpreise rutschten gestern Nachmittag abwärts. Sorgen machen sich die Marktteilnehmer insbesondere um die wirtschaftliche Erholung in Indien und in Japan. Zudem treibt allen Preisoptimisten ein US-Gesetzentwurf, der gestern von einem Gremium im Repräsentantenhaus abgesegnet wurde, kurzfristig den Schweiß auf die Stirn.

Den USA sind die Preisabsprachen der Organisation Öl exportierender Länder (OPEC) schon seit Langem ein Dorn im Auge. Bereits mehrfach gab es deshalb Versuche, ein Gesetz auf den Weg zu bringen, mit dem sich kartellrechtliche Schritte gegen die OPEC – und jetzt auch gegen deren Partner – einleiten lassen. Der sogenannte Non-OPEC Bill muss jedoch noch weitere Hürden nehmen, um wirksam zu werden. Bislang ist das nie gelungen. Doch den Tradern reichte gestern die Vorstellung davon. Das beförderte den Abwärtslauf der Ölfutures. Immerhin will man genau gegen die Absprachen vorgehen, die zur Produktionsdisziplin der OPEC+ führten und die Rohölpreise auf das höhere Niveau hievten.

Mit der Aussage, die weltweite Ölnachfrage bleibe 2021 noch hinter dem 2019er Niveau zurück, aktivierte die Internationale Energieagentur (IEA) ebenfalls die preisdämpfenden Impulse. In ihrem jährlich erscheinenden Global Energy Review, prognostizierte sie, dass die globale Nachfrage zu 2020 zwar um 6,2 Prozent steigen werde, gegenüber dem Vor-Pandemiejahr 2019 allerding 3 Prozent niedriger ausfallen werde.

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker für Rhauderfehn

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für Rhauderfehn aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 20.04.2021 21.04.2021 Differenz
1.000 L 64,93 € 67,35 € +2,42 €
1.500 L 64,93 € 65,45 € +0,52 €
2.000 L 64,93 € 64,86 € -0,07 €
2.500 L 64,93 € 64,62 € -0,31 €
3.000 L 64,93 € 64,06 € -0,87 €

Heizölpreise für Rhauderfehn

Vergleichen Sie hier die tagesaktuellen Heizölpreise für Rhauderfehn und Umgebung und kaufen Sie jetzt günstig Heizöl. Mit Hilfe unseres Heizöl-Preisvergleichs können Sie die Preise vergleichen und das beste Angebot auswählen. Haben Sie einen Heizöl-Wunschpreis? Dann aktvieren Sie unseren Preiswecker und Sie werden informiert, wenn Ihr persönlicher Wunschpreis erreicht wird. Vertrauen Sie zahlreichen, geprüften Kundenbewertungen und finden Sie den besten Händler. Nach der Lieferung haben auch Sie die Möglichkeit die Erfahrung mit dem Händler zu bewerten.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…