Heizölpreisein 23911 Einhaus

Heizöl-Preisvergleich

Liter
51,68 € 1.550,45 €
bis Di. 14.04.2020
4,7 Sterne
5902 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
43,43 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+8,25 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
51,68 €
Gesamtbetrag (netto)
1.302,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+247,55 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.550,45 €
Informationen zum Anbieter:
Energie Service
Mehr als 4480 Online-Bestellungen
51,74 € 1.552,24 €
bis Fr. 20.03.2020
4,9 Sterne
53 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 1,79 €

Preis pro 100 Liter (netto)
43,48 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+8,26 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
51,74 €
Gesamtbetrag (netto)
1.304,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+247,84 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.552,24 €
Informationen zum Anbieter:
Hermann Lother & Co.
Mehr als 372 Online-Bestellungen
51,75 € 1.552,59 €
bis Fr. 27.03.2020
4,6 Sterne
4270 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 2,14 €

Preis pro 100 Liter (netto)
43,49 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+8,26 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
51,75 €
Gesamtbetrag (netto)
1.304,70 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+247,89 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.552,59 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 29,90 € pro Lieferung bereits enthalten.
52,21 € 1.566,16 €
bis Fr. 20.03.2020
4,7 Sterne
1579 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 15,71 €

Preis pro 100 Liter (netto)
43,31 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+8,34 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
52,21 €
Gesamtbetrag (netto)
1.299,30 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+250,06 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.566,16 €
Informationen zum Anbieter:
team energie Lübeck
Mehr als 6781 Online-Bestellungen
52,25 € 1.567,59 €
bis Fr. 03.04.2020
4,5 Sterne
152 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 17,14 €

Preis pro 100 Liter (netto)
43,51 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,40 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+8,34 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
52,25 €
Gesamtbetrag (netto)
1.305,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+11,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+250,29 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.567,59 €
Informationen zum Anbieter:
Raiffeisen Energie Nord
Mehr als 1272 Online-Bestellungen
52,60 € 1.577,94 €
bis Fr. 20.03.2020
4,9 Sterne
620 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 27,49 €

Preis pro 100 Liter (netto)
44,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+8,40 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
52,60 €
Gesamtbetrag (netto)
1.326,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+251,94 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.577,94 €
Informationen zum Anbieter:
Nordoel
Mehr als 4312 Online-Bestellungen
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 23911

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 27.02.2020

4291 Stimmen

Heizöl-News

Börsenpanik zerlegt Heizölpreise von Klaus Bergmann

Der Brennstoff war zuletzt in 2017 so günstig wie heute und es geht immer noch abwärts bei den Rohöl- und den Heizölpreisen.

Die Ölpreise purzeln. Finanzjongleure befinden sich im Panikmodus. Das Abwärtspotenzial erscheint momentan unermesslich groß. Die Magie des Augenblicks lässt in der Phantasie einen schwarzen Freitag erstrahlen.

Ein Blick auf die langjährige Preisentwicklung der Rohölsorte Brent relativiert die Illusion. Darin wird deutlich, dass der bisher aufgelaufene Preisverfall überschaubar im Vergleich zu ähnlichen Vorfällen der jüngeren Vergangenheit ist. Im Herbst 2018 wurden deutlich mehr Werte vernichtet. Eine vielfach größere Dimension hatte der Preiseinbruch in der zweiten Jahreshälfte 2014. Die Krone trägt der Absturz 2008, der das ganze Desaster des Geld- und Finanzsystems offenbarte.

Ohne Zweifel sind all die Vorfälle wiederholbar und sogar steigerungsfähig, zumal börsengehandelte Werte in den letzten zwölf Jahren inflationär und unbotmäßig aufgeblasen wurden. Ein Platzen der Blase darf also erwartet werden. Aber warum sollte ausgerechnet das Corona-Virus die Ursache der Bereinigung sein? Gefahren wie diese gab es in der jüngeren Geschichte mehrfach. Sie wurden allesamt gebändigt. Bezogen auf Öl ist Corona nichts anderes als ein temporärer Nachfragevernichter.

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker für Einhaus

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für Einhaus aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 27.02.2020 28.02.2020 Differenz
1.000 L 56,74 € 56,53 € -0,21 €
1.500 L 54,23 € 54,20 € -0,03 €
2.000 L 53,29 € 52,99 € -0,30 €
2.500 L 52,80 € 52,11 € -0,69 €
3.000 L 52,37 € 51,68 € -0,69 €

Heizölpreise für Einhaus

Die tagesaktuellen Heizölpreise für Buchholz finden Sie hier. Mit unserem Heizöl-Preisvergleich können Sie die Heizölpreise auf einen Blick schnell und einfach miteinander vergleichen. Ebensfalls günstig Heizöl kaufen Sie, wenn Sie die Heizölpreis-Entwicklung Ihrer Region anhand unserer Heizölpreis-Tendenz beobachten. Die Qualität der anbietenden Händler können Sie anhand zahlreicher, echter Kundenbewertungen prüfen und so den lokalen Händler Ihres Vertrauens finden.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…