Heizölpreisein 97218 Gerbrunn

Heizöl-Preisvergleich

Liter
62,81 € 1.884,25 €
bis Mo. 12.04.2021
4,7 Sterne
87 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
52,78 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,03 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
62,81 €
Gesamtbetrag (netto)
1.583,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+300,85 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.884,25 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
extraleicht
62,90 € 1.887,10 €
bis Do. 01.04.2021
4,9 Sterne
188 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 2,85 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,66 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,04 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
62,90 €
Gesamtbetrag (netto)
1.565,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+301,30 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.887,10 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
63,39 € 1.901,74 €
bis Di. 23.03.2021
4,7 Sterne
119 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 17,49 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,81 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,46 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,12 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,39 €
Gesamtbetrag (netto)
1.584,20 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+13,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+303,64 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.901,74 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
VARO Energy
63,43 € 1.902,81 €
bis Do. 18.03.2021
4,7 Sterne
198 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 18,56 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,80 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,13 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,43 €
Gesamtbetrag (netto)
1.584,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+14,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+303,81 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.902,81 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Erik Walther
63,62 € 1.908,52 €
bis Do. 01.04.2021
5,0 Sterne
1087 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 24,27 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,96 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,16 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,62 €
Gesamtbetrag (netto)
1.588,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+14,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+304,72 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.908,52 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Wölfel
64,55 € 1.936,37 €
bis Fr. 19.03.2021
4,7 Sterne
390 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 52,12 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,59 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,31 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,55 €
Gesamtbetrag (netto)
1.577,70 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+309,17 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.936,37 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Schimpfhauser&Dengler
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt. Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 02.03.2021

1658 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise im Blick behalten von Claudia Lohse

Nervenkitzel an den Ölbörsen: OPEC-Allianz entscheidet morgen über mögliche Produktionssteigerung. Ölpreise in Warteposition. Heizölpreise unentschieden.

Die Spannung steigt heute an den Ölbörsen: Das hat Tradition vor einer richtungsweisenden OPEC-Entscheidung. Einen Tag bevor die OPEC+ festlegt, ob und wie weit sie den Ölhahn ab April aufdreht, schwankt man zwischen Abwarten und Spekulation. Die Marktteilnehmer spitzen die Ohren für alle Informationen, die vorab durchsickern.

Bei den Beratungen wird es den OPEC+-Mitgliedern heute noch einmal darum gehen, wie viel Öl der Markt aufnehmen kann, ohne das erreichte Preisniveau zu gefährden. Dabei ringt man nicht nur um eine Balance zwischen Angebot und Nachfrage, sondern auch um das Ziel, die globalen Ölbestände weiter abzubauen.

Was ist zu erwarten und was macht das mit den Ölpreisen? Analysten rechnen mit einer moderaten Anhebung der Produktionsmengen. Das dürfte für Preisstabilität sorgen. Doch so einfach ist das Ganze am Ende vielleicht doch nicht. Immerhin haben genug Förderländer ein deutliches Interesse an Produktionssteigerungen. Ob hier die Vernunft siegen kann, bleibt also abzuwarten. Sollten ab April 1,5 Millionen Barrel täglich (B/T) mehr Öl auf den Markt kommen, ist die erste Reaktion darauf sicher eine Abwärtsbewegung, und zwar unabhängig davon, ob der Markt dies verkraften kann, denn diese Menge wäre das vorstellbare Maximum. Dafür müsste die OPEC-Allianz ihr Steigerungspotenzial von 0,5 Millionen B/T, das sie in der Dezember-Sitzung festgelegt hatte, voll ausschöpfen. Zudem würde das heißen, dass Saudi-Arabien seine freiwilligen Extra-Kürzungen für die Monate Februar und März tatsächlich beendet.

Zum vollständigen Kommentar

Heizölpreise für Gerbrunn

Die aktuellen Heizölpreise für Gerbrunn und Umgebung finden Sie hier. Mit Hilfe unseres Heizöl-Preisvergleichs finden Sie den besten Preis für Ihre Region. Um günstig Heizöl zu kaufen, verfolgen Sie die Preisschwankungen Ihrer Region mit Hilfe unserer Heizölpreis-Tendenz oder aktivieren Sie unseren Preiswecker. Dieser benachrichtigt Sie, sobald Ihr persönlicher Wunschpreis erreicht wird. Um sich über die Qualität der anbietenden Händler zu vergewissern, helfen Ihnen zahlreiche, geprüfte Kundenbewertungen.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…