Heizölpreisein 29693

Heizöl-Preisvergleich

Liter
58,51 € 1.755,37 €
bis Mi. 11.03.2020
4,8 Sterne
168 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
48,75 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,42 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,34 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
58,51 €
Gesamtbetrag (netto)
1.462,50 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+12,60 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+280,27 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.755,37 €
Informationen zum Anbieter:
Harling Mineralöle
Mehr als 1338 Online-Bestellungen
59,33 € 1.780,00 €
bis Mi. 11.03.2020
4,7 Sterne
1550 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 24,63 €

Preis pro 100 Liter (netto)
49,30 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,47 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
59,33 €
Gesamtbetrag (netto)
1.479,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+284,20 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.780,00 €
Informationen zum Anbieter:
team energie Hannover
Mehr als 6685 Online-Bestellungen
59,39 € 1.781,79 €
bis Mi. 18.03.2020
4,7 Sterne
5827 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 26,42 €

Preis pro 100 Liter (netto)
49,91 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,48 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
59,39 €
Gesamtbetrag (netto)
1.497,30 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+284,49 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.781,79 €
Informationen zum Anbieter:
Energie Service
Mehr als 1510 Online-Bestellungen
61,25 € 1.837,48 €
bis Mi. 26.02.2020
5 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 82,11 €

Preis pro 100 Liter (netto)
51,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,37 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,78 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,25 €
Gesamtbetrag (netto)
1.533,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+11,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+293,38 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.837,48 €
Informationen zum Anbieter:
Bohnhorst Brennstoffe
Mehr als 83 Online-Bestellungen
61,32 € 1.839,62 €
bis Mi. 01.04.2020
4,6 Sterne
4233 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 84,25 €

Preis pro 100 Liter (netto)
50,53 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+1,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+9,79 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
61,32 €
Gesamtbetrag (netto)
1.516,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+29,90 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+293,72 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.839,62 €
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt.

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 29693

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 17.02.2020

1206 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise geben nach von Klaus Bergmann

Finanzjongleure lassen Russlandwette fallen und belasten Ölpreise.

Öl wird wieder billiger. Die spekulative Preisrallye der letzten Woche scheint ausgereizt zu sein. Finanzjongleure lenken ihre Aufmerksamkeit auf die realen Marktgegebenheiten. Dort sehen sie große Nachfragelücken. Die prominenteste hat sich in China gebildet. Eine zweite Delle entsteht gerade in Japan.

Teile der chinesischen Nachfrage zerbrechen am Covid-19-Virus. Die Finanzszene ist sich uneinig, ob der Schwund im Laufe des Jahres aufgeholt werden kann. Für die stornierten Urlaubsreisen der Werktätigen zum Neujahrsfest gibt es definitiv keinen Ersatz. Das darin verbuchte Öl wird nicht mehr verbraucht. Analysten der Citygroup beziffern den chinesischen Ausfall im Februar auf über drei Prozent der Weltölnachfrage. Gemittelt über das erste Quartal werden 1,5 Prozent Schwund prognostiziert.

In Japan schwächelt die Wirtschaft ohne ersichtlichen Grund. Der Jahresauftakt ist der schwächste seit 2014. Im ersten Quartal scheint sich sogar eine rezessive Lage zusammenzubrauen. Da das Land die viertgrößte Ölnachfrage weltweit hat, wird es eine spürbare Nachfragedelle am Markt hinterlassen.

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 18.02.2020 19.02.2020 Differenz
1.000 L 62,06 € 62,43 € +0,37 €
1.500 L 60,57 € 60,94 € +0,37 €
2.000 L 58,76 € 58,94 € +0,18 €
2.500 L 58,61 € 58,75 € +0,14 €
3.000 L 58,39 € 58,51 € +0,12 €

Heizölpreise für

Die tagesaktuellen Heizölpreise für Ahlden (Aller) finden Sie hier. Mit Hilfe unseres Heizöl-Preisvergleichs können Sie die Preise vergleichen und so günstig Heizöl kaufen. Mit Hilfe der Heizölpreis-Tendez können Sie die Entwicklung der Heizölpreise verfolgen. Finden Sie anhand zahlreicher, echter Kundenbewertungen den Händler Ihres Vertrauens und helfen Sie mit einer eigenen Bewertung anderen esyoil-Kunden. Falls Sie einen persönlichen Wunschpreis haben, aktivieren Sie unseren Preiswecker.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…