Heizölpreisein 21107 Hamburg

Heizöl-Preisvergleich

Liter
63,63 € 1.908,88 €
bis Do. 15.04.2021
4,4 Sterne
174 Bewertungen

Günstigster Preis

Preis pro 100 Liter (netto)
53,47 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,16 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,63 €
Gesamtbetrag (netto)
1.604,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+304,78 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.908,88 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Nordost-Oel
63,72 € 1.911,74 €
bis Di. 30.03.2021
5,0 Sterne
125 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 2,86 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,55 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,17 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,72 €
Gesamtbetrag (netto)
1.606,50 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,24 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.911,74 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Schierhorn MHG
63,75 € 1.912,45 €
bis Mi. 24.03.2021
4,9 Sterne
504 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 3,57 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,57 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,18 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,75 €
Gesamtbetrag (netto)
1.607,10 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,35 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.912,45 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Zehrer + Petersen
63,77 € 1.913,16 €
bis Di. 30.03.2021
4,7 Sterne
122 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 4,28 €

Preis pro 100 Liter (netto)
52,93 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,66 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,18 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,77 €
Gesamtbetrag (netto)
1.587,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+19,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,46 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.913,16 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
63,78 € 1.913,52 €
bis Di. 23.03.2021
5,0 Sterne
91 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 4,64 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,60 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,18 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,78 €
Gesamtbetrag (netto)
1.608,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,52 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.913,52 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Hermann Lother & Co.
63,83 € 1.914,95 €
bis Mi. 24.03.2021
4,5 Sterne
186 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 6,07 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,64 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,19 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,83 €
Gesamtbetrag (netto)
1.609,20 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,75 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.914,95 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
63,84 € 1.915,31 €
bis Mi. 24.03.2021
4,3 Sterne
744 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 6,43 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,65 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,19 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
63,84 €
Gesamtbetrag (netto)
1.609,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+305,81 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.915,31 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 49,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
OiL GROUP Dresden
64,02 € 1.920,66 €
bis Do. 18.03.2021
4,9 Sterne
413 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 11,78 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,80 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,22 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,02 €
Gesamtbetrag (netto)
1.614,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+306,66 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.920,66 €
Im Gesamtpreis sind Liefer-/Mautpauschalen von 16,5 € pro Lieferung bereits enthalten.
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
MV Energie
64,62 € 1.938,51 €
bis Di. 30.03.2021
4,9 Sterne
14 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 29,63 €

Preis pro 100 Liter (netto)
54,30 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,32 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,62 €
Gesamtbetrag (netto)
1.629,00 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
0,00 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+309,51 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.938,51 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Hoyer Mineralölhandel
64,71 € 1.941,37 €
bis Mi. 24.03.2021
4,6 Sterne
725 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 32,49 €

Preis pro 100 Liter (netto)
53,83 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,55 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,33 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
64,71 €
Gesamtbetrag (netto)
1.614,90 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+16,50 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+309,97 €
Gesamtbetrag (brutto)
1.941,37 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Hauschildt
67,41 € 2.022,41 €
bis Mi. 24.03.2021
5,0 Sterne
120 Bewertungen

Differenz zum günstigsten Preis: 113,53 €

Preis pro 100 Liter (netto)
56,40 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+0,25 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+10,76 €
Preis pro 100 Liter (brutto)
67,41 €
Gesamtbetrag (netto)
1.691,94 €
zzgl. Lieferaufschlag (GGVS, ADR u.a.)
+7,56 €
zzgl. 19 % gesetzl. MwSt.
+322,91 €
Gesamtbetrag (brutto)
2.022,41 €
Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!
Informationen zum Anbieter:
Bernd Iden
* = Es kommen keine Aufschläge hinzu. Brutto-100-Liter-Endpreise, inkl. 19% MwSt. Bitte beachten Sie: Gültig ist der Steuersatz zum Zeitpunkt der Lieferung!

Kaufen oder abwarten?

kaufen

Tiefpreis-System

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel.

Der gute Zeitpunkt nach der esyoil-Formel

Wir stellten bereits vor einigen Jahren eine Formel auf, welche die Heizölpreis-Entwicklung bewertet. Aus Vergangenheitswerten wird dabei für die Gegenwart errechnet, ob der aktuelle Heizölpreis günstig oder ungünstig ist. Ist er günstig, gibt es ein Kaufsignal.

Günstige Kaufphasen gemäß unserer Formel sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Grafik zeigt anhand der Preisentwicklung, was bisher errechnet wurde. Die grünen Balken sind die Phasen, in denen unsere Formel zum Kauf riet. Da wir nicht in die Zukunft schauen, sondern nur aus der Vergangenheit lernen können, kann sich das Resultat unserer Formel sehen lassen.

Kaufzeitpunkt nach der esyoil-Formel

Heizölpreis-Entwicklung für 21107

Durchschnittspreise für Ihre Region pro 100 Liter inkl. MwSt. bei 3.000 Liter Abnahme für Heizöl EL nach DIN 51603-1.

Was glauben Sie?  

Fällt oder steigt der Heizölpreis morgen?

Umfrage-Ergebnis vom 08.03.2021

1606 Stimmen

Heizöl-News

Heizölpreise: Abgang erwartet von Klaus Bergmann

Ölbörsen haben sich gestern Morgen überhitzt und dann im Fallen abgekühlt. Rohölpreise runter, Heizöl noch nicht.

Ein Luftangriff auf das weltgrößte Rohölterminal in Saudi-Arabien ließ die Ölbörsen gestern Morgen überhitzen. Nachdem offenbar wurde, dass die Attacke schadlos abgewehrt werden konnte, setzten die Notierungen zu einem veritablen Abgang an, der sie vom Top rund fünf Prozent tiefer legte. Der Vorfall wurde an den Börsen ähnlich abgehandelt wie ein folgenschwerer Angriffsfall im September 2019. Trotz der Preis gewordenen Entspannung hinterlässt die gesteigerte Frequenz derartiger Angriffe wachsende Unsicherheit über Stabilität der Ölversorgung.

In Riad beobachtet man die Situation mit ambivalenter Stimmung. Einerseits stellen solche Luftattacken reale Gefahren für Mensch und Ölindustrie dar, die ein beachtliches Schadensausmaß erreichen können. Andererseits hält die Unsicherheit die Ölpreise tendenziell hoch. Sie unterstützt die preislichen Ziele der OPEC-Allianz. Die bemüht sich unter Führung Saudi-Arabiens weiter um eine Verknappung des Ölangebots, um das physische Ziel des Abbaus überschüssiger Lagermengen weltweit zu erreichen.

Da die US-Ölindustrie derzeit nicht mehr in der Lage ist, mit üppig gefördertem Schieferöl gegenzuhalten, sollte sich im zweiten Quartal ein sichtbarer Erfolg einstellen. Der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit weitere Preissteigerungen an sich ziehen. An den Börsen wird die Lage bullisch gehandelt. Daran ändert der kräftige Tagesverlust gestern nichts.

Zum vollständigen Kommentar
Ihr Preiswecker für Hamburg

Jetzt den esyoil-Preiswecker stellen und zum richtigen Zeitpunkt kaufen.

Heizölpreise für Hamburg aus unserem Preisvergleich für verschiedene Liefermengen

Preis pro 100 Liter inkl. MwSt. bei entsprechender Abnahmemenge für Heizöl EL nach DIN 51603-1.
Menge 08.03.2021 09.03.2021 Differenz
1.000 L 64,29 € 68,31 € +4,02 €
1.500 L 64,29 € 65,82 € +1,53 €
2.000 L 64,29 € 64,55 € +0,26 €
2.500 L 64,29 € 64,03 € -0,26 €
3.000 L 64,29 € 63,63 € -0,66 €

Heizölpreise für Hamburg

Vergleichen Sie hier die tagesaktuellen Heizölpreise für Hamburg und Umgebung und kaufen Sie jetzt günstig Heizöl. Mit Hilfe unseres Heizöl-Preisvergleichs können Sie die Preise vergleichen und das beste Angebot auswählen. Haben Sie einen Heizöl-Wunschpreis? Dann aktvieren Sie unseren Preiswecker und Sie werden informiert, wenn Ihr persönlicher Wunschpreis erreicht wird. Vertrauen Sie zahlreichen, geprüften Kundenbewertungen und finden Sie den besten Händler. Nach der Lieferung haben auch Sie die Möglichkeit die Erfahrung mit dem Händler zu bewerten.

Hamburg ist einer der drei deutschen Stadtstaaten und zugleich die zweitgrößte Stadt der Bundesrepublik. Mit etwa 2500 Brücken ist Hamburg zudem die brückenreichste Stadt Europas und bietet damit mehr Brücken als Venedig, Amsterdam und Rom zusammen.

Erdöl in Hamburg

1937 wurde im Osten Hamburgs Erdöl entdeckt. Bald darauf wurde mit der Förderung begonnen, die mit zwischenzeitlicher Unterbrechung bis heute stattfindet, wenngleich auch mit deutlich kleineren Mengen als zu Beginn. Als Hauptfördergebiete gelten Reitbrook und Meckelfeld.

Aber mit Erdöl ist Hamburg wirtschaftlich nicht nur als Fördergebiet verbunden. Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands und ein wichtiger Umschlagplatz für Mineralöl. Darum bot es sich an, dass verschiedene Firmen zur Verarbeitung und Lagerung von Erdöl Hamburg zu ihrem Standort auswählten. So gibt es in der Hansestadt neben einigen Tanklagern auch viele Unternehmen aus dem Bereich der Erdölförderung sowie einige Raffinerien.

Die BP-Raffinerie Hamburg-Finkenwerder wurde zwar 1985 stillgelegt. Aktuell gibt es jedoch noch drei aktive Raffinerien vor Ort. In der Holborn Europa Raffinerie wird seit mehr als 30 Jahren Rohöl zu Heiz-und Kraftstoffen verarbeitet. Sie transportiert ihr Heizöl über die Schifffahrtswege ins Ausland und liefert ihr Heizöl an die HEM Tankstellen. Die Nynas Raffinerie und die H&R Ölwerke Schindler in Hamburg-Wilhelmsburg sind allerdings Spezialitätenraffinerien, für unter anderem Grund- und Spezialöle, Schmierstoffe und Weichmacher.

Heizen in Hamburg

Laut einer Studie des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. (kurz: BDEW) aus dem Jahr 2019 heizen nur ca 21 Prozent der Wohnungen mit einer Ölheizung.

Das durchschnittliche Alter der Heizungsanlage in Hamburg liegt bei 19 Jahren und damit knapp über dem bundesweiten Durchschnitt von 17 Jahren.

Der esyoil-Newsletter
Immer gut informiert sein!
Der e-Peilstab plus
esyoil e-Peilstab plus

Sie kennen Ihren Füllstand nicht? Mit unseren Füllstandsmessgeräten haben Sie Ihren Heizölvorrat immer im Blick.

Jetzt sichern…

Weitere Heizölpreise