Archiv

Heizölpreise surfen die Welle abwärts

Trader sorgen sich wegen Zunahme von US-Benzinvorräten verstärkt um Nachfrage und Wirtschaftserholung. Ölpreise sinken. Heizölpreise folgen.

Heizölpreise: Der Gesetzgeber greift ein

Der deutsche Energiemarkt soll zur Klimarettung fit gemacht werden. Das wird teuer. Rohölpreise steigen ein wenig, Heizölpreise auch.

Heizölpreise wenig bewegt

Nachfragesorgen belasten zunehmend. Kaum Impulse für die Ölpreisentwicklung. Heizölpreise geben leicht nach.

Heizölpreise: Der CO2-Aufschlag rückt näher

Die Marktlage wird auch nach Corona bärisch bleiben. In diesen Tagen wird Rohöl an den Börsen aber bullisch gehandelt. Heizöl folgt der Vorgabe.

Ölpreise treten auf der Stelle

Lagerabbau in den USA kann Trader nicht motivieren. Angst vor der zweiten Coronawelle und einem erneuten Konjunktureinbruch prägen die Stimmung.

Ölmarkt kurz vor einem neuen Preisrutsch?

Ölangebot steigt, während die Nachfrage stagniert. Heizölpreis bleibt knapp über dem Jahrestief.

Heizölpreise wieder auf Abstiegskurs

Pünktlich zum Start des Winterhalbjahrs ist die Corona-Angst wieder da. Rohölpreise fallen, Heizölpreise auch.

Heizölpreise: Zum Wochenstart wieder günstiger

Tropensturm Beta und Libyen setzen belastende Impulse. Ölpreise geben nach. Heizölpreise ziehen mit.

Verbaloffensive der OPEC

Saudischer Ölminister droht Spekulanten mit "Höllenqualen". Heizölpreise steigen.

Ölmarkt in schwacher Verfassung

Weder Hurrikan noch Lagerabbau können Rohölpreise stabilisieren. Ölkartell OPEC+ vor schwieriger Sitzung.

Heizölpreise legen auf niedrigem Niveau zu

Positive Konjunkturdaten mildern Ängste vor negativer Wirtschaftsentwicklung. Ölpreise steigen. Heizölpreise lassen sich anstecken.

Heizölpreise: So tief werden sie nicht für immer bleiben

Bärische Einflüsse bestimmen den Ölmarkt. BP sieht seinen Zenit überschritten. Rohölpreise bewegen sich kaum, Heizölpreise auch nicht.

Heizölpreise auf historischem Tiefstand

Trader warten auf neue Prognosen. Heizölpreise erreichen neues Preisniveau. Unsere Kunden decken sich ein.

Heizölpreise: Prima mit Perspektive

Corona lässt globale Wirtschaft nicht von der Kette. Rohölpreise zieht es abwärts, Heizölpreise auch.

Heizölpreise bieten Sparpotential

Förderpolitik der OPEC+ rückt wieder in den Fokus. Heizölpreise weiter auf gutem Niveau. Unsere Kunden geben Kaufempfehlung.

Heizölpreise umwerben Käufer

Preiseinbruch am Ölmarkt. Nachfrageerholung stockt. Ölpreise unter 40-Dollar-Marke. Heizölpreise geben deutlich nach.

Heizölpreise: Tiefer, immer tiefer

Nachfragesorgen rund um den Globus schicken Rohölpreise abwärts. Heizölpreise gehen mit.

Heizölpreise auf neuem Tiefstand

Nachfragesorgen belasten die Ölpreise. Heizölpreise brechen ein. Unsere Kunden geben Kaufempfehlung.

Heizölpreise geben erneut nach

Rohölmarkt schwächelt. Trader warten auf US-Arbeitsmarktbericht.

Neues Jahrestief: Heizölpreis bricht ein

Brent-Rohöl gibt trotz fallender Lagerbestände in den USA nach. Optimismus im Ölmarkt schwindet.

Heizölpreise reiten weiter auf der günstigen Welle

Massiv gesunkene US-Benzin-Vorräte lassen Trader auf Nachfrageerholung hoffen. Warten auf DOE-Report am Nachmittag. Ölpreise legen zu. Heizölpreise gehen leicht mit.

Heizölpreise im x-ten Langzeittief

Corona fesselt Wirtschaft und Ölnachfrage weiterhin auf unabsehbare Zeit. Rohölpreise fallen, Heizölpreise auch.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kontaktieren Sie uns gerne über eine der folgenden Möglichkeiten. Wir kümmern uns dann umgehend um ihr Anliegen.

04131 68049895 (Mo–Fr, 9–18 Uhr)
Weitere Antworten finden Sie in unseren FAQ

.

Kontaktieren Sie uns