Heizöl-Kommentare

Ölhändler warten auf Jackson Hole

Zinspolitik im Fokus. Ölpreis wenig verändert. Saudis verknappen Ölangebot.

Ölpreisanstieg vorerst gestoppt

US-Lagerabbau schwächer als erwartet. Zinspolitik und Iran im Fokus.

Heizölpreise tendieren aufwärts

Lagerabbau in den USA und ein Funken Hoffnung im Handelsstreit stützen. Ölpreise steigen. Heizölpreise zieht es langsam mit.

Heizölpreise werden wohl steigen.

US-Charmeoffensive im Handelsstreit mit China setzt Wachstumsphantasien frei. Rohölpreise steigen. Heizölpreise noch nicht.

Heizölpreise starten kundenfreundlich in die neue Woche

Ölpreise steigen an. Euro und Dollar nur wenig verändert. Heizölpreise halten ihr Niveau. Hoffnung auf günstigere Heizölpreise bei unseren Kunden unverändert hoch.

Heizölpreise: Die Richtung stimmt.

Das Wort Rezession gehört wieder ins Vokabular. Verbraucher dürfen längerfristig auf freundliche Preise hoffen. Rohölpreise abwärts. Heizölpreise auch.

Panikattacke an den Ölmärkten

Rezessionsängste nehmen überhand. Ölpreise brechen ein. US-Lagerbericht neutral.

Heizölpreise schlagartig gestiegen

An den Börsen schlägt Politik Markt. Im realen Leben droht das auch. Rohölpreise beflügelt. Heizölpreise folgen.

Heizölpreise: Vorsicht sei die Mutter der Porzellankiste

Steigende Preise animieren Kunden zum Kauf. Zukunftsängste wären allerdings deplatziert. Rohölpreise kaum bewegt. Heizölpreise etwas teurer.

Trendwende? Heizöl wird teurer

Ölpreise ziehen weltweit an. Aber Handelskriege und Rezession dämpfen weiterhin die Stimmung.

Heizölpreise bleiben auf Jahrestief

Keine neuen Impulse aus dem Rohölmarkt. Abwärtstrend scheint allmählich auszulaufen.

Heizölpreise brechen erneut ein

Unerwarteter Lageraufbau in den USA. Rezessionsängste machen sich breit.

Heizölpreise am Jahrestief

Ölmarkt ist nun offiziell bärisch. Das verspricht gute Zeiten für Käufer. Rohölpreise runter. Heizölpreise auch.

Heizölpreis entwickelt sich prächtig.

China zeigt USA den Hammer für einen möglichen Wirtschaftskrieg. Finanzjongleure lassen sich beeindrucken. Rohölpreise etwas tiefer. Heizölpreise geben deutlicher nach.

Heizölpreise geben erneut nach

China reagiert auf US-Strafzölle mit Abwertung der eigenen Währung. US-Schieferölfirmen werden vorsichtiger.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kontaktieren Sie uns gerne über eine der folgenden Möglichkeiten. Wir kümmern uns dann umgehend um ihr Anliegen.

04131 68049895 (Mo–Fr, 9–18 Uhr)
Weitere Antworten finden Sie in unseren FAQ

.

Kontaktieren Sie uns