Archiv

Turbulentes Heizöljahr 2018 geht zu Ende

Internationale Rohölpreise geben stark nach, aber Lieferstörungen und hohe Margen bremsen Preisanpassung im deutschen Heizölmarkt

Ölpreise auf orientierungsloser Achterbahnfahrt

Internationale Finanzmärkte bleiben tonangebend. Heizölpreise sinken erneut, aber Normalisierung des Marktes zieht sich hin.

Heizölpreise gut mit guten Aussichten

Börsen auf Achterbahnfahrt. Politisches Umfeld taugt nicht zur Beruhigung. Rohölpreise schwingen auf und ab. Heizölpreise halten Kurs.

Heizölpreise in Weihnachtsstimmung

Ruhige Stimmung an den Ölbörsen. Heizölpreise halten ihr günstiges Niveau. Mehrheit unserer Kunden hofft auf weiter fallende Preise.

Heizölpreise: Bei Leerstand wird‘s richtig teuer

OPEC will üppig kürzen. USA wollen üppig fördern. Sorge um Weltkonjunktur steigt. Rohölpreise fallen. Heizölpreise auch.

Ölmarkt probt die Preiswende nach oben

Fallende Lagerbestände stützen Ölpreise, aber Zinskurs der amerikanischen Notenbank trübt Stimmung

Internationale Ölpreise brechen ein - neues Jahrestief erreicht

Niedrigere Heizölpreise erwartet, aber Trendumkehr in Sicht.

Heizölpreise rauschen weiter abwärts

Niemand weiß, wie viel Öl wirklich da ist. Aber es ist mit Sicherheit sehr viel. Rohölpreise fallen. Heizölpreise auch.

Heizölpreise setzen Normalisierung fort

Finanzjongleure sind vom ausgeglichenen Markt nicht überzeugt. Rohölpreise geben etwas nach. Heizölpreise auch.

Ölpreise weiterhin seitwärts - Trader unentschlossen

Lage im deutschen Heizölmarkt normalisiert sich. Aber Margen noch immer zu hoch.

Heizölpreise entspannter, solange der Rhein genug Wasser führt

Monatsberichte bekräftigen Zweifel an Effektivität der OPEC-Kürzungen. Schlechte Stimmung zwischen Kartellmitgliedern. Ölpreise weicher. Heizölpreise abwärts.

Heizölpreise spüren Preisauftrieb vom Rohölmarkt

US-Ölbestände laut API massiv gesunken. EIA-Monatsreport prognostiziert weiter leichte Überversorgung am Rohölmarkt. Bei den Ölpreisen setzt sich zunächst aufwärts durch. Heizölpreise gehen mit.

Heizölpreise heiter bis freundlich

Show der OPEC-Allianz verpufft ohne nachhaltigen Effekt. Rohölpreise geben nach. Heizölpreise ebenfalls.

Heizölpreise: OPEC zeigt sich nach Einigung optimistisch

Beschluss der OPEC+ über Produktionskürzung lassen Ölpreise steigen. Heizölpreise steigen trotz festerem Euro leicht an. Hoffnung unserer Kunden auf günstigere Heizölpreise unverändert hoch.

Heizölpreise im Zeichen der OPEC

Wiener Poker-Runde schachert um Drosselung der Produktion. Noch fallen die Rohölpreise. Heizölpreise gehen mit.

Die Spannung steigt: OPEC-Meeting in Wien beginnt

Starke Preisbewegungen erwartet. Lage auf dem Rhein entspannt sich weiter.

Heizölpreise: Rheinpegel steigt - Preise entspannter

Streit um Produktionskürzungen von OPEC+ verunsichert. US-Ölbestandsdaten API bärisch. Ölpreise drehen erneut abwärts. Heizölpreise gehen mit - auch Impulse vom Binnenmarkt spielen wieder eine Rolle.

Heizölpreise: Aufwärts aber ohne Gebrüll

Finanzjongleure sind bullisch. Marktlage ist noch bärisch. OPEC will das ändern. Rohölpreise steigen leicht. Heizölpreise ziehen mit.

Kehrtwende der Heizölpreise

Nach G20-Gipfel steigen die Ölpreise deutlich an. Versorgungslage in Teilen Deutschlands trotz Regen weiterhin angespannt. Hoffnung unserer Kunden auf günstigere Preise unverändert hoch.

Wir sind für Sie da

Sie haben Fragen, Anregungen oder Kritik? Dann kontaktieren Sie uns gerne über eine der folgenden Möglichkeiten. Wir kümmern uns dann umgehend um ihr Anliegen.

04131 68049895 (Mo–Fr, 9–18 Uhr)
Weitere Antworten finden Sie in unseren FAQ

.

Kontaktieren Sie uns